Carsten Niebuhr

Carsten Niebuhr

wurde am 17. März 1733 geboren

Carsten Niebuhr war ein deutscher Forschungsreisender und Kartograf, der mit einer dänischen Arabien-Expedition sieben Jahre empirische Daten ĂĽber den in Europa bis dahin weithin unbekannten vorderen Orient sammelte und bedeutende Karten ĂĽber die biblischen Orte seiner Reise anfertigte. Er wurde am 17. März 1733 in LĂĽdingworth (heute zu Cuxhaven) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 26. April 1815 mit 82 Jahren in Meldorf. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 286. Mal.

Carsten Niebuhr, geboren 1733, war ein deutscher Forschungsreisender und Kartograf.

Lebensdaten

Steckbrief von Carsten Niebuhr

GeburtsdatumDienstag, 17. März 1733
GeburtsortLĂĽdingworth (heute zu Cuxhaven), Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumMittwoch, 26. April 1815 (†82)
SterbeortMeldorf, Schleswig-Holstein, Deutschland
SternzeichenFische

Niebuhr-Zitat

»Da Arabien uns noch so wenig bekannt ist, so habe ich für nöthig erachtet, nicht nur alle Dörfer, sondern auch alle Caffeehütten welche einzeln am Wege liegen, zu bemerken.«

– Carsten Niebuhr, 1774 (Reisebeschreibung nach Arabien und andern umliegenden Ländern)

Zeitliche Einordnung

Niebuhrs Zeit (1733–1815) und seine Zeitgenossen

Carsten Niebuhr wird in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1733 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Gotthold Ephraim Lessing (1729–1781) und Friedrich Wilhelm von Steuben (1730–1794). Seine Kindheit und Jugend erlebt Niebuhr in den 1730er- und 1740er-Jahren. Während er lebt wirken u. a. auch Alexander von Humboldt (1769–1859), Carl Friedrich GauĂź (1777–1855) und Georg Simon Ohm (1789–1854). Carsten Niebuhrs Lebensspanne umfasst 82 Jahre. Er stirbt im Jahr 1815.

Niebuhr-Trivia

Schon gewusst?

Mit seinen präzisen Karten vom Roten Meer sorgte Carsten Niebuhr dafür, dass die britische Post ihre Route nach Indien änderte und ihre Briefe zukünftig nicht mehr auf dem Seeweg um Afrika herum, sondern über Suez transportierte. Seine Karten dienten zudem auch als Grundlage beim Bau des Suezkanals.

Niebuhr-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Carsten Niebuhr

Wann wurde Niebuhr geboren? Carsten Niebuhr wurde vor 286 Jahren im Jahr 1733 geboren.

An welchem Tag ist Carsten Niebuhr geboren worden? Niebuhr hatte nach dem Gregorianischen Kalender im FrĂĽhling am 17. März Geburtstag. Er wurde an einem Dienstag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Sonntag.

In welchem Sternzeichen wurde Niebuhr geboren? Carsten Niebuhr wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde Carsten Niebuhr geboren? Niebuhr wurde in Deutschland geboren. Er kam in LĂĽdingworth (heute zu Cuxhaven) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Niebuhr gestorben? Carsten Niebuhr starb vor 204 Jahren zu Beginn des 19. Jahrhunderts am 26. April 1815, einem Mittwoch.

Wie alt war Carsten Niebuhr als er starb? Carsten Niebuhr wurde 82 Jahre, 1 Monat und 9 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Lüdingworth (heute zu Cuxhaven) – Heiliges Römisches Reich

Carsten Niebuhr wurde in LĂĽdingworth (heute zu Cuxhaven) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Meldorf .

Jahrestage

Aktuelle Niebuhr-Jubiläen & Gedenktage

286. Geburtstag:  in diesem Jahr am 17. März 2019. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

300. Jubiläum:  des Geburtstages in 14 Jahren am 17. März 2033. Jubiläen im Jahr 2033 â€ş

250. Todestag:  am 26. April 2065.

Weblinks

Niebuhr im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Carsten Niebuhr:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.3/10

Das Ranking von Carsten Niebuhr auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Carsten Niebuhr verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

17.3.

Der 17. März: Wer hat am gleichen Tag wie Carsten Niebuhr Geburtstag?

Geburtsjahr

1733

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1733: Wer wurde im Jahr 1733 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berĂĽhmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Niebuhr