Eugen von Savoyen

Geboren 1663

354. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 353 Jahren im Jahr 1663 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1663 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts im Jahr 1663 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Eugen von Savoyen, Thomas Newcomen, August Hermann Francke und Christoph von Hellwig. Im Jahr 1663 geborene berühmte Personen kamen vor 353 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1663

26.02.Thomas Newcomen

Thomas Newcomen war ein englischer Schmied und Erfinder, der 1712 die erste verwendbare Dampfmaschine konstruierte und zum Abpumpen von Wasser in Bergwerken einsetzen ließ. Er wurde am 26. Februar 1663 in Dartmouth in England geboren und starb am 5. August 1729 im Alter von 66 Jahren in London.

22.03.August Hermann Francke

August Hermann Francke, geboren am 22. März 1663

August Hermann Francke war ein deutscher protestantischer Theologe und Pietist, der sich als Sozialmanager und Armenpfarrer einen Namen machte und die bis heute bestehenden einzigartigen „Franckeschen Stiftungen zu Halle“ (1698, u. a. mit Armenschule, Waisenhaus, Internat, Gelehrtenschule und Lehrerseminar) gründete. Er wurde am 22. März 1663 in Lübeck im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 8. Juni 1727 im Alter von 64 Jahren in Halle an der Saale.

15.07.Christoph von Hellwig

Christoph von Hellwig war ein deutscher Stadtphysicus in Bad Tennstedt und Erfurt sowie Publizist, der um 1700 als Erster den später so betitelten „Hundertjährigen Kalender“ publizierte und mit seiner Abhandlung über die Zahnbürste als deren Erfinder gilt bzw. sie in Umlauf brachte. Er wurde am 15. Juli 1663 in Kölleda im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 27. Mai 1721 im Alter von 57 Jahren in Erfurt.

18.10.Eugen von Savoyen

Eugen von Savoyen, geboren am 18. Oktober 1663

Prinz Eugen von Savoyen (Eugen Franz von Savoyen) war ein bedeutender österreichischer Feldherr, Staatsmann und Kunst-Mäzen, der sein Land im Großen Türkenkrieg (1683–1699), im Spanischen Erbfolgekrieg (1701-1714) und im Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieg (1714–1718) erfolgreich verteidigte und Österreichs Vorherrschaft sicherte. Er wurde am 18. Oktober 1663 in Paris geboren und starb am 21. April 1736 im Alter von 72 Jahren in Wien.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1663

In Jahr 1663 kamen daneben etwa Cotton Mather, ein US-amerikanischer Putitaner, und Johann Andreas Eisenbarth, ein deutscher Arzt und Steinschneider, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang August David zu Sayn-Wittgenstein-Hohenstein, ein Regent der Grafschaft Sayn-Wittgenstein-Hohenstein, und Johann Dientzenhofer, ein bayerischer Baumeister der Barockzeit, geboren.

Das Jahr 1663

MDCLXIII

Das Jahr 1663 im 17. Jahrhundert liegt 353 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCLXIII geschrieben.

Weblinks

Ereignisse im Jahr 1663

Empfehlen

Jahres-Ranking:  5/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1663 weiter: