Peter Lustig

Berühmte Breslauer

Geboren in Breslau (Wrocław)

Der Geburtsort Breslau, Wrocław: Wer kam in der polnischen Stadt Breslau zur Welt? Breslau hat viele weltberühmte Persönlichkeiten hervorgebracht. Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Niederschlesien, die gebürtige Breslauer sind und Breslaus Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Breslau zählen etwa Peter Lustig, Dietrich Bonhoeffer, Manfred von Richthofen und Käthe Kruse.

Stadtinfo & Karte

Breslau (Wrocław) – Niederschlesien

Breslau (Wrocław) ist eine polnische Großstadt in Niederschlesien mit rund 630.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 290 km². In der Umgebung liegt etwa 95 km entfernt Hirschberg.

Top 10 Personen aus Breslau

Wolfgang Thierse (1943)

Wolfgang Thierse, geboren am 22. Oktober 1943

Wolfgang Thierse ist ein deutscher Politiker der SPD und ehemaliger Präsident des Deutschen Bundestages (1998–2005). Thierse wurde am 22. Oktober 1943 in Breslau geboren.

Peter Lustig (1937–2016)

Peter Lustig, geboren am 27. Oktober 1937

Peter Lustig war ein deutscher Fernsehmoderator, Kinderbuchautor und Wissenschaftsjournalist, der als Gesicht der ZDF-Kinderserie „Löwenzahn“ (1981–2005, zuvor „Pusteblume“) eine der bekanntesten Figuren im deutschen Kinderfernsehen wurde und auch Autor sowie Texter der Sendung rund um Natur und Technik war. Er wurde am 27. Oktober 1937 in Breslau geboren.

Joachim Meisner (1933–2017)

Joachim Meisner, geboren am 25. Dezember 1933

Joachim Meisner war ein deutscher Geistlicher, Kardinal der römisch-katholischen Kirche (seit 1983) und einflussreicher Erzbischof von Köln (1989–2014), der in diesen Funktionen über Jahrzehnte einer der wichtigsten Vertreter des konservativen Flügels war und sich als selbsternannter „Wachhund“ seiner Kirche sah. Er wurde am 25. Dezember 1933 in Lissa bei Breslau (heute Wrocław-Leśnica) geboren.

Ignatz Bubis (1927–1999)

Ignatz Bubis, geboren am 12. Januar 1927

Ignatz Bubis war ein deutscher Unternehmer, Politiker und jüdischer Verbandsfunktionär, der sich u. a. als Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland (1992–1999) gegen Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit stark machte. Er wurde am 12. Januar 1927 in Breslau geboren.

Dietrich Bonhoeffer (1906–1945)

Dietrich Bonhoeffer, geboren am 4. Februar 1906

Dietrich Bonhoeffer war ein lutherischer Theologe, Mitgründer der „Bekennenden Kirche“ und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Er wurde am 4. Februar 1906 in Breslau geboren.

Manfred von Richthofen (1892–1918)

Manfred von Richthofen, geboren am 2. Mai 1892

Manfred von Richthofen war ein deutscher Jagdflieger, der im Ersten Weltkrieg mit seiner feuerrot lackierten Fokker als „Roter Baron“ berühmt-berüchtigt war. Er wurde am 2. Mai 1892 in Breslau geboren.

Edith Stein (1891–1942)

Edith Stein, geboren am 12. Oktober 1891

Edith Stein war eine deutsche Philosophin, Frauenrechtlerin und Heilige der römisch-katholischen Kirche, die sich für die Verständigung zwischen Juden- und Christentum einsetzte und als eine Schutzpatronin Europas verehrt wird. Sie wurde am 12. Oktober 1891 in Breslau geboren.

Käthe Kruse (1883–1968)

Käthe Kruse, geboren am 17. September 1883

Käthe Kruse war eine weltbekannte deutsche Puppenmacherin, deren Werke heute nachgefragte Sammlerstücke sind. Sie wurde am 17. September 1883 in Breslau geboren.

Fritz Haber (1868–1934)

Fritz Haber, geboren am 9. Dezember 1868

Fritz Haber war ein deutscher Chemiker, der als Entwickler der Ammoniaksynthese mit dem Nobelpreis für Chemie 1918 geehrt wurde und aufgrund der Nutzung seiner Forschung für den Einsatz von Giftgas im Zweiten Weltkrieg ein „Pionier“ der chemischen Kriegsführung sowie einer der umstrittensten Nobelpreisträger ist. Er wurde am 9. Dezember 1868 in Breslau geboren.

Ferdinand Lassalle (1825–1864)

Ferdinand Lassalle, geboren am 11. April 1825

Ferdinand Lassalle war ein Schriftsteller und Wortführer der frühen deutschen Arbeiterbewegung, der als einer der Gründerväter der 26 Jahre nach seinem Tod gegründeten SPD gilt. Er wurde am 11. April 1825 in Breslau geboren.

Breslauer A–Z

Weitere bekannte Söhne und Töchter der Stadt Breslau von A bis Z

Polen