Hans Christian Andersen

Widder der Literatur

Literatur im Sternzeichen Widder

Das Sternzeichen Widder ist auch ein Sternzeichen der Literatur: Im Sternzeichen Widder wurden bedeutende und bekannte Schriftsteller, Dichter & Literaten geboren, wie etwa Hans Christian Andersen, Wilhelm Busch, Heinrich Mann, Edgar Wallace und Giacomo Casanova.

Berühmte Widder der Literatur

Tennessee Williams  geboren am 26. März

Tennessee Williams

Tennessee Williams kam am 26. März vor 108 Jahren in Columbus, Mississippi in den Vereinigten Staaten als Widder zur Welt. Er war ein amerikanischer Schriftsteller.

Heinrich Mann  geboren am 27. März

Heinrich Mann

Heinrich Mann, ein deutscher Schriftsteller, war ein gebürtiger Widder. Er wurde vor 148 Jahren am 27. März in Lübeck geboren.

Maxim Gorki  geboren am 28. März

Maxim Gorki

Am 28. März vor 151 Jahren wurde Maxim Gorki, ein russischer Schriftsteller, in Nischni Nowgorod in Russland im Sternzeichen Widder geboren.

Edgar Wallace  geboren am 1. April

Edgar Wallace

Edgar Wallace wurde am 1. April vor 144 Jahren in Greenwich, London in England als Widder geboren. Er war ein britischer Schriftsteller.

Émile Zola  geboren am 2. April

Émile Zola

Émile Zola, ein französischer Schriftsteller, war ein gebürtiger Widder. Er kam vor 179 Jahren am 2. April in Paris zur Welt.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben  geboren am 2. April

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Am 2. April vor 221 Jahren wurde August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, ein deutscher Dichter und Germanist, in Fallersleben (heute zu Wolfsburg) im Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg (heute Deutschland) im Sternzeichen Widder geboren.

Hans Christian Andersen  geboren am 2. April

Hans Christian Andersen

Hans Christian Andersen kam am 2. April vor 214 Jahren in Odense in Dänemark als Widder zur Welt. Er war ein dänischer Dichter und Schriftsteller.

Giacomo Casanova  geboren am 2. April

Giacomo Casanova

Giacomo Casanova, ein italienischer Abenteurer und Schriftsteller, war ein gebürtiger Widder. Er wurde vor 294 Jahren am 2. April in Venedig in Venedig (heute Italien) geboren.

Samuel Beckett  geboren am 13. April

Samuel Beckett

Am 13. April vor 113 Jahren wurde Samuel Beckett, ein irischer Schriftsteller, in Dublin in Irland im Sternzeichen Widder geboren.

Wilhelm Busch  geboren am 15. April

Wilhelm Busch

Wilhelm Busch wurde am 15. April vor 187 Jahren in Wiedensahl als Widder geboren. Er war ein deutscher Dichter und Zeichner.

Das Sternzeichen

♈ Widder

Das Sternzeichen Widder ist das Sternzeichen, in dem zum Beispiel Schriftsteller, Dichter & Literaten geboren wurden, wenn sie zwischen dem 21. März und dem 20. April zur Welt kamen. Es ist ein Feuerzeichen, das heißt das Sternzeichen Widder ist dem Element Feuer zugeordnet.

Sternzeichen-Buchtipp

Der energiegeladene Widder

Buch »Der energiegeladene Widder«

Alexander Holzach bringt in witzigen Cartoons das Wesen des Widders auf den Punkt und lässt keine typische Eigenschaft des Sternzeichens ungeklärt. Ein Gute-Laune-Geschenk für alle Widder-Geburtstagskinder. 48 Seiten. amazon.de

Literatur

Bekannte Literaten anderer Sternzeichen

Berühmte Personen der Literatur, Schriftsteller, Dichter & Literaten, nach dem Sternzeichen, in dem sie geboren wurden:

Widder der Literatur A–Z

Weitere Schriftsteller, Dichter & Literaten im Sternzeichen Widder von A bis Z

Sternzeichen Widder