Marie Curie

Skorpion in der Naturwissenschaft

Skorpione aus Natur & Forschung

Das Sternzeichen Skorpion ist auch ein Sternzeichen aus Natur & Forschung: Im Sternzeichen Skorpion wurden bedeutende und bekannte Wissenschaftler & Forscher geboren, wie etwa Marie Curie, James Cook, Lise Meitner, John O'Keeffe und Chandrasekhara Venkata Raman.

Berühmte Skorpione aus Natur & Forschung

Alfred Wegener  geboren am 1. November

Alfred Wegener

Alfred Wegener kam am 1. November vor 138 Jahren in Berlin als Skorpion zur Welt. Er war ein deutscher Meteorologe.

Marie Curie  geboren am 7. November

Marie Curie

Marie Curie, eine polnisch-französische Physikerin, war ein gebürtiger Skorpion. Sie wurde vor 151 Jahren am 7. November in Warschau in Polen geboren.

Lise Meitner  geboren am 7. November

Lise Meitner

Am 7. November vor 140 Jahren wurde Lise Meitner, eine österreichisch-schwedische Kernphysikerin, in Wien im Sternzeichen Skorpion geboren.

Chandrasekhara Venkata Raman  geboren am 7. November

Chandrasekhara Venkata Raman

Chandrasekhara Venkata Raman wurde am 7. November vor 130 Jahren in Tiruchirappalli, Tamil Nadu in Indien als Skorpion geboren. Er war ein indischer Physiker.

James Cook  geboren am 7. November

James Cook

James Cook, ein britischer Seefahrer und Entdecker, war ein gebürtiger Skorpion. Er kam vor 290 Jahren am 7. November in Marton, Middlesbrough in England zur Welt.

Gottlob Frege  geboren am 8. November

Gottlob Frege

Am 8. November vor 170 Jahren wurde Gottlob Frege, ein deutscher Mathematiker, Logiker und Philosoph, in Wismar im Sternzeichen Skorpion geboren.

Edmond Halley  geboren am 8. November

Edmond Halley

Edmond Halley kam am 8. November vor 362 Jahren in Haggerston, Hackney, London in England als Skorpion zur Welt. Er war ein englischer Astronom und Mathematiker.

Wilhelm Herschel  geboren am 15. November

Wilhelm Herschel

Wilhelm Herschel, ein deutsch-britischer Astronom, Musiker und Komponist, war ein gebürtiger Skorpion. Er wurde vor 280 Jahren am 15. November in Hannover im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren.

John O'Keeffe  geboren am 18. November

John O'Keeffe

Am 18. November vor 79 Jahren wurde John O'Keeffe, ein amerikanischer Neurowissenschaftler, in New York City im Sternzeichen Skorpion geboren.

Edwin Hubble  geboren am 20. November

Edwin Hubble

Edwin Hubble wurde am 20. November vor 129 Jahren in Marshfield, Missouri in den Vereinigten Staaten als Skorpion geboren. Er war ein amerikanischer Astronom.

Das Sternzeichen

♏ Skorpion

Das Sternzeichen Skorpion ist das Sternzeichen, in dem zum Beispiel Wissenschaftler & Forscher geboren wurden, wenn sie zwischen dem 24. Oktober und dem 22. November zur Welt kamen. Es ist ein Wasserzeichen, das heißt das Sternzeichen Skorpion ist dem Element Wasser zugeordnet.

Sternzeichen-Buchtipp

Der tiefgründige Skorpion

Buch »Der tiefgründige Skorpion«

Alexander Holzach bringt in witzigen Cartoons das Wesen des Skorpions auf den Punkt und lässt keine typische Eigenschaft des Sternzeichens ungeklärt. Ein Gute-Laune-Geschenk für alle Skorpion-Geburtstagskinder. 48 Seiten. amazon.de

Natur & Forschung

Bekannte Wissenschaftler anderer Sternzeichen

Berühmte Personen aus Natur & Forschung, Wissenschaftler & Forscher, nach dem Sternzeichen, in dem sie geboren wurden:

Skorpione aus Natur & Forschung A–Z

Weitere Wissenschaftler & Forscher im Sternzeichen Skorpion von A bis Z

Sternzeichen Skorpion