Kylie Minogue

Personen Melbournes

Geboren in Melbourne, Victoria

Der Geburtsort Melbourne: Wer kam in der australischen Stadt Melbourne zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Victoria, die gebürtige Personen Melbournes sind und Melbournes Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Melbourne zählen etwa Kylie Minogue, Cate Blanchett, Rupert Murdoch und Chris Hemsworth.

Stadtinfo & Karte

Melbourne – Victoria

Melbourne ist eine australische Millionenstadt in Victoria mit rund 4,1 Mio. Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 7.690 km².

Berühmte Personen aus Melbourne

Liam Hemsworth (1990)

Liam Hemsworth, geboren am 13. Januar 1990

Liam Hemsworth ist ein australischer Schauspieler (u. a. „Mit Dir an meiner Seite“ 2010, „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ 2012), der in seinem Heimatland mit der TV-Serie „Neighbours“ (2007–2008) bekannt wurde. Hemsworth wurde am 13. Januar 1990 in Melbourne geboren.

Chris Hemsworth (1983)

Chris Hemsworth, geboren am 11. August 1983

Chris Hemsworth ist ein australischer Schauspieler, der u. a. in der Rolle des „Thor“ im gleichnamigen Spiefilm (2011) und in „Marvel’s The Avengers“ (2012) zu sehen war. Hemsworth wurde am 11. August 1983 in Melbourne geboren.

Cate Blanchett (1969)

Cate Blanchett, geboren am 14. Mai 1969

Cate Blanchett ist eine australische Schauspielerin und mehrfache Oscar-Preisträgerin (u. a. „Der Herr der Ringe“ 2001–2003, „Aviator“ 2004, „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ 2008, „Blue Jasmine“ 2013). Blanchett wurde am 14. Mai 1969 in Melbourne geboren.

Kylie Minogue (1968)

Kylie Minogue, geboren am 28. Mai 1968

Kylie Minogue ist eine populäre australische Sängerin (u. a. „I Should Be So Lucky“ 1987, „Can't Get You out of My Head“ 2001) und Schauspielerin. Minogue wurde am 28. Mai 1968 in Melbourne geboren.

Johnny Logan (1954)

Johnny Logan, geboren am 13. Mai 1954

Johnny Logan ist ein irischer Sänger und Komponist, der beim Eurovision Song Contest 1980 mit dem Song „What’s Another Year?“ siegte und 1987 mit der von ihm komponierten Sieger-Ballade „Hold Me Now“ als bisher einziger Interpret ein zweites Mal Platz 1 bei dem europäischen Liederwettbewerb belegen konnte. Er wurde am 13. Mai 1954 in Melbourne geboren.

Alan Jones (1946)

Alan Jones, geboren am 2. November 1946

Alan Jones ist ein ehemaliger australischer Rennfahrer und Weltmeister in der Formel 1 (1980). Jones wurde am 2. November 1946 in Melbourne geboren.

Rupert Murdoch (1931)

Rupert Murdoch, geboren am 11. März 1931

Rupert Murdoch ist ein australisch-amerikanischer Medienunternehmer und Gründer der „News Corporation“, der auf etwa zwei Prozent aller Medien weltweit Einfluss hat. Murdoch wurde am 11. März 1931 in Melbourne geboren.

John Carew Eccles (1903–1997)

John Carew Eccles, geboren am 27. Januar 1903

John Carew Eccles war ein australischer Physiologe, der für seine Forschungen über die Synapsen im menschlichen Gehirn zusammen mit den Briten Alan Lloyd Hodgkin und Andrew Fielding Huxley mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1963 ausgezeichnet wurde. Er wurde am 27. Januar 1903 in Melbourne geboren.

Nellie Melba (1861–1931)

Nellie Melba, geboren am 19. Mai 1861

Nellie Melba war eine zu ihrer Zeit berühmte australische Opernsängerin, nach der das Dessert „Pfirsich Melba“ und das „Melba-Toast“ benannt sind. Sie wurde am 19. Mai 1861 in Richmond, Melbourne geboren.

Gestorben in Melbourne

Sterbeort Melbourne

Fred Perry

Melbourne ist nicht nur Geburtsort, sondern auch Sterbeort zahlreicher bekannter Personen: Vor 24 Jahren im Jahr 1995 starb Fred Perry in Melbourne in Australien. Er war ein britischer Tennisspieler, Tischtennisspieler und späterer Modeschöpfer, der dreimal in Folge das Tennisturnier von Wimbledon (1934–1936) gewinnen konnte. Geboren wurde er am 18. Mai 1909 in Stockport, Greater Manchester in England. Zu den weiteren Persönlichkeiten, die in Melbourne gestorben sind, zählen:

† 2010David Warren (†85)
† 1985Frank Macfarlane Burnet (†85)
† 1880Ned Kelly (†25)

Australien