Bernie Ecclestone

Berühmte Personen Ipswichs

Geboren in Ipswich, East of England

Der Geburtsort Ipswich: Wer kam in der britischen Stadt Ipswich zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in England, die gebürtige Personen Ipswichs sind und Ipswichs Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Ipswich zählen etwa Bernie Ecclestone und Ralph Fiennes.

Stadtinfo & Karte

Ipswich – East of England

Ipswich ist eine kleinere britische Großstadt in England mit rund 120.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 39 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Norwich und Cambridge.

Berühmte Personen aus Ipswich

Ralph Fiennes (1962)

Ralph Fiennes, geboren am 22. Dezember 1962

Ralph Fiennes ist ein britischer Schauspieler, der im Theater auf der Bühne steht und Kinogängern etwa mit Filmen wie „Schindlers Liste“ (1993) und „Der englische Patient“ (1996) oder den Rollen als „Lord Voldemort“ in der „Harry Potter“-Reihe (2005) und „M“ in den „James Bond“-Filmen (2012) vertraut ist. Er wurde am 22. Dezember 1962 in Ipswich, Suffolk geboren.

Bernie Ecclestone (1930)

Bernie Ecclestone, geboren am 28. Oktober 1930

Bernie Ecclestone ist ein britischer Unternehmer im Automobilsport, der als Erfinder der modernen „Formel 1“ gilt und als ihr Vermarkter über Jahrzehnte maßgeblichen Einfluss auf die Rennserie hatte. Ecclestone wurde am 28. Oktober 1930 in Ipswich, Suffolk geboren.

Gestorben in Ipswich

William Lawrence Bragg starb in Ipswich

William Lawrence Bragg

Vor 48 Jahren im Jahr 1971 starb William Lawrence Bragg in Ipswich, Suffolk in England. Er war ein australisch-britischer Physiker und zusammen mit seinem Vater Träger des Nobelpreises für Physik 1915 „für ihre Verdienste um die Erforschung der Kristallstrukturen mittels Röntgenstrahlen“. Geboren wurde er am 31. März 1890 in Adelaide in Australien.

England