Johannes Gutenberg

Johannes Gutenberg

wurde vermutlich 1400 geboren

Johannes Gensfleisch war ein deutscher Buchdrucker, der Mitte des 15. Jahrhunderts in Europa den Buchdruck mit beweglichen Metalllettern sowie die Druckerpresse erfand und mit der durch diese Erfindung ermöglichten EinfĂĽhrung des Buches als Massenprodukt die Welt revolutionierte. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender vermutlich 1400 in Mainz in Kurmainz, HRR (heue Deutschland) geboren und starb am 3. Februar 1468 mit 68 Jahren in Mainz in Kurmainz, HRR (heute Deutschland). 2017 jährt sich sein Geburtstag zum 617. Mal.

Johannes Gutenberg, geboren 1400, war ein deutscher Buchdrucker und Erfinder.

Lebensdaten

Steckbrief von Johannes Gutenberg

Geburtsjahrvermutlich 1400 (unsichere Angabe)
GeburtsortMainz, Kurmainz, Heiliges Römisches Reich (heue Deutschland)
Todesdatum3. Februar 1468 (†68)
SterbeortMainz, Kurmainz, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
GrabstätteFranziskanerkirche, Mainz (zerstört)

Zeitliche Einordnung

Gutenbergs Zeit (1400–1468) und seine Zeitgenossen

Johannes Gutenberg lebte und wirkte im 15. Jahrhundert. Er kommt 1400 im Spätmittelalter zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Nikolaus von Kues (1401–1464) und Leon Battista Alberti (1404–1472). Seine Kindheit verlebt Gutenberg in den 1400er-Jahren, seine Jugend in den 1410ern. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Sigismund (1368–1437), Hartmann Schedel (1440–1514) und Zheng He (1371–1433). Johannes Gutenbergs Lebensspanne umfasst 68 Jahre. Er stirbt im Jahr 1468.

Hinweis zu den Lebensdaten von Gutenberg: Johannes Gutenberg lebte vor der EinfĂĽhrung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582. Geburtsdatum, Sterbedatum sowie weitere Lebensdaten werden daher entsprechend des bis dahin verwendeten Julianischen Kalenders angegeben.

Gutenberg-Lesetipp

Gutenberg. Der Mann, der die Welt veränderte

Buch »Gutenberg. Der Mann, der die Welt veränderte«

Klaus-RĂĽdiger Mai lässt eine Jahrtausendfigur lebendig werden, die mit ihren bahnbrechenden Neuerungen das Zeitalter der Moderne einläutete. Dabei macht er spĂĽrbar, wie aktuell die Lebensgeschichte des Erfinders des Buchdrucks ist. 384 Seiten. amazon.de

Worte ĂĽber Gutenberg

Bill Gates

»Gutenberg veränderte wirklich die Art, wie wir Wissen teilen und half der Welt, Entdeckungen zu machen, deren Ausmaß ohne das Buch nie möglich gewesen wären.«

– Bill Gates über Johannes Gutenberg

Gutenberg-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Johannes Gutenberg

Wann wurde Gutenberg geboren? Johannes Gutenberg wurde vor 617 Jahren im Jahr 1400 geboren.

Wo wurde Johannes Gutenberg geboren? Gutenberg wurde in Deutschland geboren. Er kam in Mainz in Kurmainz, HRR (heue Deutschland) zur Welt.

Wann ist Gutenberg gestorben? Johannes Gutenberg verstarb nach dem Julianischen Kalender vor 549 Jahren im 15. Jahrhundert am 3. Februar 1468.

Wie alt war Johannes Gutenberg zum Zeitpunkt seines Todes? Johannes Gutenberg wurde 68 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Mainz

Karte des Geburtsortes von Johannes Gutenberg

Johannes Gutenberg wurde in Mainz in Kurmainz, HRR (heue Deutschland) geboren und starb in Mainz in Kurmainz, HRR (heute Deutschland) .

Jahrestage

Aktuelle Gutenberg-Jubiläen & Gedenktage

617. Geburtstag:  in diesem Jahr 2017. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

650. Jubiläum:  des Geburtstages in 33 Jahren 2050.

550. Todestag:  am 3. Februar 2018. Jubiläen im Jahr 2018 â€ş

Webtipps

Gutenberg-Infos im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Johannes Gutenberg:

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Johannes Gutenberg auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Johannes Gutenberg verwandte Persönlichkeiten

Geburtsland

DE

BerĂĽhmte Personen aus dem Geburtsland von Johannes Gutenberg: Deutschland.

Jahrhundert

1400+

BerĂĽhmte Zeitgenossen von Johannes Gutenberg aus dem 15. Jahrhundert.

Technik

Weitere berĂĽhmte Personen der Technik: Techniker & Ingenieure.

Schlagworte zu Gutenberg