Sigismund

Sigismund (HRR)

wurde am 15. Februar 1368 geboren

Sigismund von Luxemburg war ein römisch-deutscher König (1411–1437) und Kaiser (1433–1437) aus dem Haus Luxemburg, dessen Reich den Großteil Europas umfasste und dem beim Konzil von Konstanz (1414–1418) eine entscheidende Rolle bei der Überwindung der Kirchenspaltung (Abendländisches Schisma) zufiel. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender am 15. Februar 1368 in Nürnberg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb mit 69 Jahren am 9. Dezember 1437 in Znaim (heute Znojmo) in Mähren (heute Tschechien). 2019 jährte sich sein Geburtstag das 651. Mal.

Sigismund, geboren 1368, war ein römisch-deutscher König und Kaiser.

Lebensdaten

Steckbrief von Sigismund (HRR)

Geburtsdatum15. Februar 1368
GeburtsortNürnberg, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
Todesdatum9. Dezember 1437 (†69)
SterbeortZnaim (heute Znojmo), Mähren (heute Tschechien)
GrabstätteDomkirche zu Oradea, Oradea, Rumänien
SternzeichenWassermann
VaterKarl IV.

Zeitliche Einordnung

Sigismunds Zeit (1368–1437) und seine Zeitgenossen

Sigismund wird in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1368 im Spätmittelalter als Sohn von Karl IV. zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Zheng He (1371–1433) und Jan Hus (1369–1415). Geboren am Ende der 1360er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1370ern und seine Jugend in den 1380ern. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Heinrich der Seefahrer (1394–1460), Cosimo de’ Medici (1389–1464) und Skanderbeg (1405–1468). Sigismunds Lebensspanne umfasst 69 Jahre. Er stirbt im Jahr 1437.

Hinweis zu den Lebensdaten von Sigismund: Sigismund lebte vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582. Geburtsdatum, Sterbedatum sowie weitere Lebensdaten werden daher entsprechend des bis dahin verwendeten Julianischen Kalenders angegeben.

Sigismund-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Sigismund

1368Geburt am 15. Februar in Nürnberg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland)
1378Tod des Vaters Karl IV.
1437Tod mit 69 Jahren am 9. Dezember in Znaim (heute Znojmo) in Mähren (heute Tschechien)
2037600. Todestag am 9. Dezember
2068700. Jubiläum des Geburtstages am 15. Februar

Sigismund-FAQ

Fragen und Fakten über Sigismund

Wann wurde Sigismund geboren? Sigismund wurde vor 651 Jahren im Jahr 1368 geboren.

An welchem Tag ist Sigismund geboren worden? Sigismund hatte nach dem zu dieser Zeit verwendeten Julianischen Kalender im Winter am 15. Februar Geburtstag. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Freitag, im kommenden Jahr liegt er auf einem Samstag.

In welchem Sternzeichen wurde Sigismund geboren? Sigismund wurde im westlichen Tierkreiszeichen Wassermann geboren.

Wo wurde Sigismund geboren? Sigismund wurde in Deutschland geboren. Er kam in Nürnberg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Sigismund gestorben? Sigismund starb nach dem Julianischen Kalender vor 582 Jahren im 15. Jahrhundert am 9. Dezember 1437.

Wie alt wurde Sigismund? Sigismund wurde 69 Jahre, 9 Monate und 23 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Nürnberg – Heiliges Römisches Reich

Sigismund wurde in Nürnberg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Znaim (heute Znojmo) in Mähren (heute Tschechien) .

Weblinks

Sigismund im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Sigismund zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 8.1/10

Das Ranking von Sigismund auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Sigismund verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

15.2.

Der 15. Februar: Wer hat am gleichen Tag wie Sigismund Geburtstag?

Jahrhundert

1300+

Berühmte Zeitgenossen von Sigismund aus dem 14. Jahrhundert.

Staat & Politik

Weitere berühmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Aktivisten.

Schlagworte zu Sigismund