Robert Mills

wurde am 12. August 1781 geboren

Robert Mills war ein US-amerikanischer Architekt, der das fast 170 Meter hohe Washington Monument (1848–1884) entwarf und in seiner Heimat neben seinem Mentor Charles Bulfinch als erster gebürtiger US-amerikanischer Berufsarchitekt angesehen wird. Er wurde am 12. August 1781 in Charleston, South Carolina in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 73 Jahren am 3. März 1855 in Washington, D.C. 2019 jährte sich sein Geburtstag zum 238. Mal.

Robert Mills, geboren 1781, war ein amerikanischer Architekt.

Lebensdaten

Steckbrief von Robert Mills

GeburtsdatumSonntag, 12. August 1781
GeburtsortCharleston, South Carolina, USA
TodesdatumSamstag, 3. März 1855 (†73)
SterbeortWashington, D.C., District of Columbia, USA
GrabstätteCongressional Cemetery, Washington, D.C., USA
SternzeichenLöwe

Zeitliche Einordnung

Mills' Zeit (1781–1855) und seine Zeitgenossen

Robert Mills wird gegen Ende des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1781 zur Zeit des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Martin Van Buren (1782–1862) und Washington Irving (1783–1859). Mills wächst in den 1780er-Jahren auf und verlebt seine Jugend in den 1790ern. Während er lebt wirken u. a. auch Carl Spitzweg (1808–1885), Francisco de Goya (1746–1828) und William Turner (1775–1851). Robert Mills' Lebensspanne umfasst 73 Jahre. Er stirbt im Jahr 1855.

Mills-Trivia

Schon gewusst?

Robert Mills wurde im selben Jahr wie Karl Friedrich Schinkel geboren.

Mills-FAQ

Fragen und Fakten über Robert Mills

Wann wurde Mills geboren? Robert Mills wurde vor 238 Jahren im Jahr 1781 geboren.

An welchem Tag ist Robert Mills geboren worden? Mills hatte im Sommer am 12. August Geburtstag. Er wurde an einem Sonntag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Montag, 2020 liegt er auf einem Mittwoch.

Welches Sternzeichen war Mills? Robert Mills wurde im westlichen Tierkreiszeichen Löwe geboren.

Wo wurde Robert Mills geboren? Mills wurde im Süden der USA an der Ostküste geboren. Er kam in Charleston, South Carolina in den Vereinigten Staaten zur Welt.

Wann ist Mills gestorben? Robert Mills verstarb vor 164 Jahren Mitte des 19. Jahrhunderts am 3. März 1855, einem Samstag.

Wie alt wurde Robert Mills? Robert Mills wurde 73 Jahre, 6 Monate und 22 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Charleston, South Carolina – USA

Robert Mills wurde in Charleston, South Carolina in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb in Washington, D.C. .

Jahrestage

Aktuelle Mills-Jubiläen & Gedenktage

238. Geburtstag:  in diesem Jahr am 12. August 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

250. Jubiläum:  des Geburtstages in zwölf Jahren am 12. August 2031. Jubiläen im Jahr 2031 ›

200. Todestag:  am 3. März 2055.

Empfehlen

Personen-Ranking: 6.9/10

Das Ranking von Robert Mills auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Robert Mills verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

12.8.

Der 12. August: Wer hat am gleichen Tag wie Robert Mills Geburtstag?

Geburtsjahr

1781

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1781: Wer wurde im Jahr 1781 geboren?

Bildende Kunst

Weitere berühmte Personen der Kunst: Künstler, Maler & Designer.

Schlagworte zu Mills