Johann Gottfried Tulla

Johann Gottfried Tulla

wurde am 20. März 1770 geboren

Johann Gottfried Tulla war ein deutscher Ingenieur, der im 19. Jahrhundert die Begradigung des Rheins durchführte und so die Fahrstrecke zwischen Basel und Worms von 355 km auf 275 km verkürzte. Er wurde am 20. März 1770 in Karlsruhe im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb am 27. März 1828 mit 58 Jahren in Paris. Sein Geburtstag jährt sich 2020 zum 250. Mal.

Johann Gottfried Tulla, geboren 1770, war ein badischer Ingenieur.

Lebensdaten

Steckbrief von Johann Gottfried Tulla

GeburtsdatumDienstag, 20. März 1770
GeburtsortKarlsruhe, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumDonnerstag, 27. März 1828 (†58)
SterbeortParis, Île-de-France, Frankreich
GrabstätteCimetière de Montmartre (Nordfriedhof), Paris, Frankreich
SternzeichenFische

Zeitliche Einordnung

Tullas Zeit (1770–1828) und seine Zeitgenossen

Johann Gottfried Tulla wird in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1770 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Ludwig van Beethoven (1770–1827) und Alexander von Humboldt (1769–1859). Seine Kindheit verlebt Tulla in den 1770er-Jahren, seine Jugend in den 1780ern. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Karl Drais (1785–1851), Johann Jacob Schweppe (1740–1821) und Albrecht Ludwig Berblinger (1770–1829). Johann Gottfried Tullas Lebensspanne umfasst 58 Jahre. Er stirbt im Jahr 1828.

Tulla-Trivia

Schon gewusst?

Johann Gottfried Tulla wurde am selben Tag geboren wie Friedrich Hölderlin.

Tulla-FAQ

Fragen und Fakten über Johann Gottfried Tulla

Wann wurde Tulla geboren? Johann Gottfried Tulla wurde vor 250 Jahren im Jahr 1770 geboren.

An welchem Tag ist Johann Gottfried Tulla geboren worden? Tulla hatte im Frühling am 20. März Geburtstag. Er wurde an einem Dienstag geboren. In diesem Jahr fällt sein Geburtstag auf einen Freitag.

In welchem Sternzeichen wurde Tulla geboren? Johann Gottfried Tulla wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde Johann Gottfried Tulla geboren? Tulla wurde in Deutschland geboren. Er kam in Karlsruhe im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Tulla gestorben? Johann Gottfried Tulla starb vor 192 Jahren im 19. Jahrhundert am 27. März 1828, einem Donnerstag.

Wie alt war Johann Gottfried Tulla als er starb? Johann Gottfried Tulla wurde 58 Jahre alt. Er starb sieben Tage nach seinem 58. Geburtstag.

Geburtsort/Sterbeort

Karlsruhe – Heiliges Römisches Reich

Johann Gottfried Tulla wurde in Karlsruhe im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb in Paris .

Jahrestage

Aktuelle Tulla-Jubiläen & Gedenktage

250. Geburtstag:  in diesem Jahr am 20. März 2020. Jubiläen in diesem Jahr ›

200. Todestag:  am 27. März 2028. Jubiläen im Jahr 2028 ›

Weblinks

Tulla im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Johann Gottfried Tulla:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.1/10

Das Ranking von Johann Gottfried Tulla auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Johann Gottfried Tulla verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

20.3.

Der 20. März: Wer hat am gleichen Tag wie Johann Gottfried Tulla Geburtstag?

Geburtsjahr

1770

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1770: Wer wurde im Jahr 1770 geboren?

Technik

Weitere berühmte Personen der Technik: Techniker & Ingenieure.

Schlagworte zu Tulla