Gioachino Rossini

Gioachino Rossini

wurde am 29. Februar 1792 geboren

Gioachino Antonio Rossini war ein bedeutender italienischer Komponist, unter dessen 39 Opern sich berĂĽhmte BĂĽhnenwerke wie „Der Barbier von Sevilla“ (1816), „Aschenputtel“ („La Cenerentola“ 1817) und „Wilhelm Tell“ („Guillaume Tell“ 1829) finden. Er wurde am 29. Februar 1792 in Pesaro in Italien geboren und verstarb mit 76 Jahren am 13. November 1868 in Paris-Passy in Frankreich. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 226. Mal.

Gioachino Rossini, geboren 1792, war ein italienischer Komponist.

Lebensdaten

Steckbrief von Gioachino Rossini

GeburtsdatumMittwoch, 29. Februar 1792
GeburtsortPesaro, Marken, Italien
TodesdatumFreitag, 13. November 1868 (†76)
SterbeortParis-Passy, ĂŽle-de-France, Frankreich
GrabstätteCimetière du Père-Lachaise, Paris, Frankreich (bis 1887); Santa Croce, Florenz, Italien (seit 1887)
SternzeichenFische

Zeitliche Einordnung

Rossinis Zeit (1792–1868) und seine Zeitgenossen

Gioachino Rossini wird gegen Ende des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1792 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Pius IX. (1792–1878) und Arthur Schopenhauer (1788–1860). Seine Kindheit und Jugend erlebt Rossini in den 1790er- und 1800er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Giuseppe Verdi (1813–1901), Antonio Salieri (1750–1825) und Lorenzo da Ponte (1749–1838). Gioachino Rossinis Lebensspanne umfasst 76 Jahre. Er stirbt im Jahr 1868.

Rossini-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Gioachino Rossini

Wann wurde Rossini geboren? Gioachino Rossini wurde vor 226 Jahren im Jahr 1792 geboren.

An welchem Tag ist Gioachino Rossini geboren worden? Rossini hatte im Winter am 29. Februar Geburtstag. Er wurde an einem Mittwoch geboren. 2018 fiel sein Geburtstag auf einen Donnerstag, im kommenden Jahr liegt er auf einem Freitag.

In welchem Sternzeichen wurde Rossini geboren? Gioachino Rossini wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde Gioachino Rossini geboren? Rossini wurde in SĂĽdeuropa geboren. Er kam in Pesaro in Italien zur Welt.

Wann ist Rossini gestorben? Gioachino Rossini verstarb vor 150 Jahren im 19. Jahrhundert am 13. November 1868, einem Freitag.

Wie alt wurde Gioachino Rossini? Gioachino Rossini wurde 76 Jahre, 8 Monate und 13 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Pesaro – Italien

Gioachino Rossini wurde in Pesaro in Italien geboren und verstarb in Paris-Passy in Frankreich .

Jahrestage

Aktuelle Rossini-Jubiläen & Gedenktage

226. Geburtstag:  in diesem Jahr am 29. Februar 2018. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

250. Jubiläum:  des Geburtstages in 24 Jahren am 29. Februar 2042.

150. Todestag:  am 13. November 2018. Jubiläen im Jahr 2018 â€ş

Weblinks

Rossini im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Gioachino Rossini:

Empfehlen

Personen-Ranking: 9.0/10

Das Ranking von Gioachino Rossini auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Gioachino Rossini verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

29.2.

Der 29. Februar: Wer hat am gleichen Tag wie Gioachino Rossini Geburtstag?

Geburtsjahr

1792

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1792: Wer wurde im Jahr 1792 geboren?

Musik

Weitere berühmte Personen der Musik: Musiker, Sänger & Tonschöpfer.

Schlagworte zu Rossini