Christoph Scheiner

Christoph Scheiner

wurde am 25. Juli 1573 geboren

Christoph Scheiner war ein schwäbischer Jesuitenpater und Astronom in Ingolstadt, der unabhängig von Galileo Galilei und anderen 1611 mit seinem Schüler Johann Baptist Cysat die Sonnenflecken entdeckte. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender am 25. Juli 1573 in Markt Wald im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb am 18. Juli 1650 mit 76 Jahren in Neisse in Polen. 2023 jährte sich sein Geburtstag das 450. Mal.

Christoph Scheiner, geboren 1573, war ein deutscher Jesuitenpater und Astronom.

Lebensdaten

Steckbrief von Christoph Scheiner

Geburtsdatum25. Juli 1573
GeburtsortMarkt Wald, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumMontag, 18. Juli 1650 (†76)
SterbeortNeisse, Polen
SternzeichenLöwe

Zeitliche Einordnung

Scheiners Zeit (1573–1650) und seine Zeitgenossen

Christoph Scheiner wird in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1573 zur Zeit der Renaissance und Reformation zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Johannes Kepler (1571–1630) und Peter Paul Rubens (1577–1640). Seine Kindheit und Jugend erlebt Scheiner in den 1570er- und 1580er-Jahren. Während er lebt wirken u. a. auch Christopher Clavius (1538–1612), Galileo Galilei (1564–1642) und Tycho Brahe (1546–1601). Christoph Scheiners Lebensspanne umfasst 76 Jahre. Er stirbt 1650 zur Zeit des Barocks.

Hinweis zu den Lebensdaten von Scheiner: In die Lebenszeit von Christoph Scheiner fiel die Einführung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582, der den zuvor verwendeten Julianischen Kalender ablöste. Das Geburtsdatum von Christoph Scheiner wird daher gewöhnlich nach dem Julianischen Kalender angegeben, das Sterbedatum nach dem Gregorianischen Kalender.

Scheiner-FAQ

Fragen und Fakten über Christoph Scheiner

Wann wurde Christoph Scheiner geboren? Scheiner wurde vor 450 Jahren im Jahr 1573 geboren.

An welchem Tag wurde Scheiner geboren? Christoph Scheiner hatte nach dem zu dieser Zeit verwendeten Julianischen Kalender im Sommer am 25. Juli Geburtstag. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Dienstag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Donnerstag.

Welches Sternzeichen war Scheiner? Christoph Scheiner wurde im westlichen Tierkreiszeichen Löwe geboren.

Wo wurde Christoph Scheiner geboren? Scheiner wurde in Deutschland geboren. Er kam in Markt Wald im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Scheiner gestorben? Christoph Scheiner starb nach dem Gregorianischen Kalender vor 373 Jahren Mitte des 17. Jahrhunderts am 18. Juli 1650.

Wie alt war Christoph Scheiner zum Zeitpunkt seines Todes? Christoph Scheiner starb nur sieben Tage vor seinem 77. Geburtstag und wurde 76 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Markt Wald – Heiliges Römisches Reich

Christoph Scheiner wurde in Markt Wald im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb in Neisse in Polen .

Jahrestage

Aktuelle Scheiner-Jubiläen & Gedenktage

450. Geburtstag:  in diesem Jahr am 25. Juli 2023. Jubiläen in diesem Jahr ›

400. Todestag:  am 18. Juli 2050.

Weblinks

Scheiner im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Christoph Scheiner:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.1/10

Das Ranking von Christoph Scheiner auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Christoph Scheiner verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

25.7.

Der 25. Juli: Wer hat am gleichen Tag wie Christoph Scheiner Geburtstag?

Geburtsjahr

1573

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1573: Wer wurde im Jahr 1573 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Scheiner