Morgan Freeman

Berühmte Personen Memphis

Geboren in Memphis, Tennessee

Der Geburtsort Memphis: Wer kam in der US-amerikanischen Stadt Memphis zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Tennessee, die gebürtige Personen Memphis sind und Memphis' Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Memphis zählen etwa Morgan Freeman, Aretha Franklin, Justin Timberlake und Kathy Bates.

Stadtinfo & Karte

Memphis – Tennessee

Memphis, The River City, ist eine US-amerikanische Großstadt in Tennessee mit rund 650.000 Einwohnern.

Berühmte Personen aus Memphis

Justin Timberlake (1981)

Justin Timberlake, geboren am 31. Januar 1981

Justin Timberlake ist ein US-amerikanischer Popmusiker, mehrfacher Grammy-Preisträger und Schauspieler (u. a. „The Social Network“ 2010), der Ende der 1990er-Jahre als Sänger der Boygroup „N Sync“ bekannt wurde und anschließend eine erfolgreiche Solokarriere startete. Timberlake wurde am 31. Januar 1981 in Memphis, Tennessee geboren.

Kathy Bates (1948)

Kathy Bates, geboren am 28. Juni 1948

Kathy Bates ist eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Misery“ 1990, „Mit aller Macht“ 1998, „About Schmidt“ 2002), Regisseurin und Oscar-Preisträgerin. Bates wurde am 28. Juni 1948 in Memphis, Tennessee geboren.

Aretha Franklin (1942–2018)

Aretha Franklin, geboren am 25. März 1942

Aretha Franklin war eine US-amerikanische Soul-Sängerin und Pianistin, die mit Evergreens wie „A Natural Woman“ (1967), „I Never Loved A Man“ (1967), „Respect“ (1967), „I Say a Little Prayer“ (1968) und „Think“ (1968) schon in den Sechzigerjahren als „Queen of Soul“ in die Musikgeschichte eingegangen ist. Sie wurde am 25. März 1942 in Memphis, Tennessee geboren.

Maurice White (1941–2016)

Maurice White, geboren am 19. Dezember 1941

Maurice White war ein US-amerikanischer Schlagzeuger und Sänger, der 1969 die Band „Earth, Wind and Fire“ (u. a. „Shining Star“ 1975, „September“ 1978, „Boogie Wonderland“ 1979) gründete, zahlreiche ihrer Songs schrieb und in seiner musikalischen Laufbahn mit sieben Grammys ausgezeichnet wurde. Er wurde am 19. Dezember 1941 in Memphis, Tennessee geboren.

Morgan Freeman (1937)

Morgan Freeman, geboren am 1. Juni 1937

Morgan Freeman ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger, der mit seinen Charakterrollen in Filmen wie „Die Verurteilten“ (1994), „Million Dollar Baby“ (2004) und „Invictus“ (2009) das Publikum überzeugte in Blockbustern wie „Deep Impact“ (1998) und „The Dark Knight Rises“ (2012) mitspielte. Freeman wurde am 1. Juni 1937 in Memphis, Tennessee geboren.

Gestorben in Memphis

Sterbeort Memphis

Elvis Presley

Memphis ist nicht nur Geburtsort, sondern auch Sterbeort zahlreicher bekannter Personen: Vor 42 Jahren im Jahr 1977 starb Elvis Presley in Memphis, Tennessee in den Vereinigten Staaten. Er war ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler, der als einer der bedeutendsten Vertreter der Rock- und Popkultur („King of Rock ’n’ Roll“) und mit über einer Milliarde verkauften Platten (u. a. „Hound Dog“ 1956, „Suspicious Minds“ 1968) als weltweit erfolgreichster Solokünstler gilt. Geboren wurde er am 8. Januar 1935 in Tupelo, Mississippi in den Vereinigten Staaten. Zu den weiteren Persönlichkeiten, die in Memphis gestorben sind, zählen:

† 2008Isaac Hayes (†65)
† 1997Jeff Buckley (†30)
† 1968Martin Luther King (†39)
† 1953Clarence Saunders (†72)