Linus Pauling

Berühmte Personen Portlands

Geboren in Portland, Oregon

Der Geburtsort Portland: Wer kam in der US-amerikanischen Stadt Portland zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Oregon, die gebürtige Personen Portlands sind und Portlands Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Portland zählen etwa Linus Pauling, Matt Groening, Ray Dolby und Philip Knight.

Stadtinfo & Karte

Portland – Oregon

Portland, Rose City, ist eine US-amerikanische Großstadt in Oregon mit rund 595.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 350 km². Im weiteren Umkreis der Stadt liegt Seattle.

Berühmte Personen aus Portland

Matt Groening (1954)

Matt Groening, geboren am 15. Februar 1954

Matt Groening ist ein US-amerikanischer Comiczeichner, Drehbuchautor, Produzent und Erfinder der TV-Serien „Die Simpsons“ und „Futurama“ sowie des Comics „Life in Hell“. Groening wurde am 15. Februar 1954 in Portland, Oregon geboren.

Philip Knight (1938)

Philip Knight, geboren am 24. Februar 1938

Philip Knight ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Gründer sowie Vorstandsvorsitzender des heute international führenden Sportartikel-Herstellers „Nike“ (1972). Knight wurde am 24. Februar 1938 in Portland, Oregon geboren.

Ray Dolby (1933–2013)

Ray Dolby, geboren am 18. Januar 1933

Ray Dolby war ein US-amerikanischer Techniker und Erfinder, der 1965 die heute in ihrem Geschäftsbereich weltweit führende Firma „Dolby“ gründete und u. a. mit Kompressionssystemen und Mehrkanal-Tonsystemen den Ton z. B. bei Kinofilmen verbesserte. Er wurde am 18. Januar 1933 in Portland, Oregon geboren.

Douglas C. Engelbart (1925–2013)

Douglas C. Engelbart, geboren am 30. Januar 1925

Douglas C. Engelbart war ein amerikanischer Computerpionier auf dem Gebiet der Mensch-Maschine-Interaktion und Erfinder der Computermaus (1963). Er wurde am 30. Januar 1925 in Portland, Oregon geboren.

Linus Pauling (1901–1994)

Linus Pauling, geboren am 28. Februar 1901

Linus Pauling war ein US-amerikanischer Chemiker und als Träger des Nobelpreises für Chemie 1954 „für seine Forschungen über die Natur der chemischen Bindung (…)“ und des Friedensnobelpreises 1962 für seinen Einsatz gegen Atomwaffentests einer von nur vier zweifachen Nobelpreisträgern. Er wurde am 28. Februar 1901 in Portland, Oregon geboren.