Herbert Feuerstein

Zell am See

Berühmte Personen der Stadt

Der Geburtsort Zell am See: Wer kam in der österreichischen Stadt Zell am See zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Salzburg, die gebürtige Personen Zell am Sees sind und Zell am Sees Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Zell am See zählen etwa Herbert Feuerstein und Felix Gottwald.

Stadtinfo & Karte

Zell am See – Salzburg

Zell am See ist eine österreichische Stadt in Salzburg mit rund 10.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 60 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Bad Reichenhall, Hallein, Salzburg, Traunstein und Rosenheim.

Berühmte Personen aus Zell am See

Felix Gottwald (1976)

Felix Gottwald, geboren am 13. Januar 1976

Felix Gottwald ist ein österreichischer Nordischer Kombinierer, der mit drei Gold- und insgesamt sieben Olympia-Medaillen (2002, 2006, 2010) der erfolgreichste Olympionike Österreichs und mit 18 Medaillen bei Olympia und Weltmeisterschaften der erfolgreichste Athlet seiner Sportart ist. Gottwald wurde am 13. Januar 1976 in Zell am See geboren.

Herbert Feuerstein (1937)

Herbert Feuerstein, geboren am 15. Juni 1937

Herbert Feuerstein ist ein deutsch-österreichischer Kabarettist, Journalist und Schauspieler, der in den 1970ern als Chefredakteur dem deutschsprachigen „MAD Magazin“ zum Durchbruch verhalf und später mit Sendungen wie „Pssst …“ (1989–1995) und „Schmidteinander“ (1990–1994) an der Seite von Harald Schmidt bekannt wurde. Feuerstein wurde am 15. Juni 1937 in Zell am See geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Zell am See Geborene

Christian Reithmann

Auch im näheren Umland der Stadt Zell am See wurden prominente Persönlichkeiten geboren. So kam zum Beispiel im Jahr 1818 rund 25 Kilometer entfernt Christian Reithmann in St. Jakob in Haus, Tirol in Österreich zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Kitzbühel, Tirol wurde Toni Sailer und in Berchtesgaden Georg Hackl geboren.

Gestorben in Zell am See

Ferry Porsche starb in Zell am See

Vor 21 Jahren im Jahr 1998 starb Ferry Porsche in Zell am See in Österreich. Er war ein österreichischer Automobilbau-Ingenieur und Unternehmer, der die Firma Porsche von seinem Vater übernahm und den „Porsche Nr. 1“ sowie das darauf basierende erste Serienmodell „Porsche 356“ (1948) entwickelte. Geboren wurde er am 19. September 1909 in Wiener Neustadt in Österreich-Ungarn (heute Österreich).

Österreich