Johann Adolph Hasse

Johann Adolph Hasse

wurde 1699 geboren

Johann Adolph Hasse war ein deutscher Komponist, der zu den bedeutendsten Komponisten des 18. Jahrhunderts sowie des Spätbarocks gezählt wird und vor allem für seine Opern (u. a. „Siroe“ 1733, „Solimano“ 1753, „Piramo e Tisb“ 1768) bekannt war. Er wurde 1699 in Bergedorf (heute zu Hamburg) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb mit 84 Jahren am 16. Dezember 1783 in Venedig in Italien. Sein Geburtstag jährt sich 2017 zum 318. Mal.

Johann Adolph Hasse, geboren 1699, war ein deutscher Komponist.

Lebensdaten

Steckbrief von Johann Adolph Hasse

Geburtsjahr1699
GeburtsortBergedorf (heute zu Hamburg), Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumDienstag, 16. Dezember 1783 (†84)
SterbeortVenedig, Venetien, Italien

Zeitliche Einordnung

Hasses Zeit (1699–1783) und seine Zeitgenossen

Johann Adolph Hasse wird Ende des 17. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1699 zur Zeit des Barocks zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Friederike Caroline Neuber (1697–1760) und Johann Conrad Schlaun (1695–1773). Geboren am Ende der 1690er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1700ern und seine Jugend in den 1710ern. Während er lebt wirken u. a. auch Joseph Haydn (1732–1809), Antonio Vivaldi (1678–1741) und Maria Anna Mozart (1751–1829). Johann Adolph Hasses Lebensspanne umfasst 84 Jahre. Er stirbt 1783 zur Zeit der Aufklärung.

Worte über Hasse

Jean Paul

»Die Kirchenmusik vom großen Hasse ist wie eine neue Welt auf mich gestürzt, ein wogendes Tonmeer, das sich doch wie ein Strom nach einer Richtung bewegt. Lange, lange habe ich solche Sänger und einen solchen Künstler nicht gehört.«

Jean Paul über Johann Adolph Hasse, 1822

Hasse-FAQ

Fragen und Fakten über Johann Adolph Hasse

Wann wurde Hasse geboren? Johann Adolph Hasse wurde vor 318 Jahren im Jahr 1699 geboren.

Wo wurde Johann Adolph Hasse geboren? Hasse wurde in Deutschland geboren. Er kam in Bergedorf (heute zu Hamburg) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Hasse gestorben? Johann Adolph Hasse starb vor 234 Jahren am Ende des 18. Jahrhunderts am 16. Dezember 1783, einem Dienstag.

Wie alt war Johann Adolph Hasse als er starb? Johann Adolph Hasse wurde 84 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Bergedorf (heute zu Hamburg) – Heiliges Römisches Reich

Karte des Geburtsortes von Johann Adolph Hasse

Johann Adolph Hasse wurde in Bergedorf (heute zu Hamburg) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Venedig in Italien .

Jahrestage

Aktuelle Hasse-Jubiläen & Gedenktage

318. Geburtstag:  in diesem Jahr 2017. Jubiläen in diesem Jahr ›

350. Jubiläum:  des Geburtstages in 32 Jahren 2049.

250. Todestag:  am 16. Dezember 2033. Jubiläen im Jahr 2033 ›

Webtipps

Hasse-Infos im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Johann Adolph Hasse zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 2.9/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Johann Adolph Hasse auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Johann Adolph Hasse verwandte Persönlichkeiten

Geburtsland

DE

Berühmte Personen aus dem Geburtsland von Johann Adolph Hasse: Deutschland.

Jahrhundert

1600+

Berühmte Zeitgenossen von Johann Adolph Hasse aus dem 17. Jahrhundert.

Musik

Weitere berühmte Personen der Musik: Musiker & Tonschöpfer.

Schlagworte zu Hasse