Gustave Doré

Gustave Doré

wurde am 6. Januar 1832 geboren

Paul Gustave Doré war ein international renommierter französischer Maler und Illustrator des 19. Jahrhunderts, der vor allem für seine Illustrationen bedeutender Werke der Weltliteratur wie Bürgers „Münchhausen“ (1862), Cervantes „Don Quijote“ (1863), der Bibel (1866), und Poes „Der Rabe“ (1884) bekannt ist. Er wurde am 6. Januar 1832 in Straßburg in Frankreich geboren und verstarb am 23. Januar 1883 mit 51 Jahren in Paris. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 187. Mal.

Gustave Doré, geboren 1832, war ein französischer Maler und Illustrator.

Lebensdaten

Steckbrief von Gustave Doré

GeburtsdatumFreitag, 6. Januar 1832
GeburtsortStraßburg, Elsass, Frankreich
TodesdatumDienstag, 23. Januar 1883 (†51)
SterbeortParis, Île-de-France, Frankreich
SternzeichenSteinbock

Zeitliche Einordnung

Dorés Zeit (1832–1883) und seine Zeitgenossen

Gustave Doré lebte und wirkte im 19. Jahrhundert. Er kommt 1832 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Jules Verne (1828–1905) und Alexandre Gustave Eiffel (1832–1923). Seine Kindheit und Jugend erlebt Doré in den 1830er- und 1840er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Claude Monet (1840–1926), Paul Cézanne (1839–1906) und Pierre-Auguste Renoir (1841–1919). Gustave Dorés Lebensspanne umfasst 51 Jahre. Er stirbt im Jahr 1883.

Doré-Trivia

Schon gewusst?

Gustave Doré kam im selben Jahr (1832) wie Édouard Manet zur Welt – und ist wie er im Jahr 1883 gestorben.

Doré-FAQ

Fragen und Fakten über Gustave Doré

Wann wurde Doré geboren? Gustave Doré wurde vor 187 Jahren im Jahr 1832 geboren.

An welchem Tag ist Gustave Doré geboren worden? Doré hatte im Winter am 6. Januar Geburtstag. Er wurde an einem Freitag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Sonntag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Montag.

Welches Sternzeichen war Doré? Gustave Doré wurde im westlichen Tierkreiszeichen Steinbock geboren.

Wo wurde Gustave Doré geboren? Doré wurde in Westeuropa geboren. Er kam in Straßburg in Frankreich zur Welt.

Wann ist Doré gestorben? Gustave Doré starb vor 136 Jahren am Ende des 19. Jahrhunderts am 23. Januar 1883, einem Dienstag.

Wie alt war Gustave Doré als er starb? Gustave Doré wurde 51 Jahre, 0 Monat und 17 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Straßburg – Frankreich

Gustave Doré wurde in Straßburg in Frankreich geboren und verstarb in Paris .

Jahrestage

Aktuelle Doré-Jubiläen & Gedenktage

187. Geburtstag:  in diesem Jahr am 6. Januar 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

200. Jubiläum:  des Geburtstages in 13 Jahren am 6. Januar 2032. Jubiläen im Jahr 2032 ›

150. Todestag:  am 23. Januar 2033. Jubiläen im Jahr 2033 ›

Weblinks

Doré im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Gustave Doré zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.9/10

Das Ranking von Gustave Doré auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Gustave Doré verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

6.1.

Der 6. Januar: Wer hat am gleichen Tag wie Gustave Doré Geburtstag?

Geburtsjahr

1832

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1832: Wer wurde im Jahr 1832 geboren?

Bildende Kunst

Weitere berühmte Personen der Kunst: Künstler, Maler & Designer.

Schlagworte zu Doré