Gerhard Tersteegen

Gerhard Tersteegen

wurde am 25. November 1697 geboren

Gerhard Tersteegen war ein deutscher protestantischer Wanderprediger und Laien-Seelsorger, der zahlreiche bis heute bekannte geistliche Lieder wie den im „Großen Zapfenstreich“ der Bundeswehr integrierten Choral „Ich bete an die Macht der Liebe“ („Für dich sei ganz mein Herz und Leben“, 1729) dichtete. Er wurde am 25. November 1697 in Moers im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 3. April 1769 mit 71 Jahren in Mülheim an der Ruhr. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 322. Mal.

Gerhard Tersteegen, geboren 1697, war ein deutscher Wanderprediger und Lieddichter.

Lebensdaten

Steckbrief von Gerhard Tersteegen

GeburtsdatumMontag, 25. November 1697
GeburtsortMoers, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumMontag, 3. April 1769 (†71)
SterbeortMülheim an der Ruhr, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
SternzeichenSchütze

Tersteegen-Zitat

»Mystiker (…) reden wenig, sie tun und sie leiden vieles, sie verleugnen alles, sie beten ohne Unterlass, der geheime Umgang mit Gott in Christus ist ihr ganzes Geheimnis.«

– Gerhard Tersteegen

Zeitliche Einordnung

Tersteegens Zeit (1697–1769) und seine Zeitgenossen

Gerhard Tersteegen wird Ende des 17. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1697 zur Zeit des Barocks zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Friederike Caroline Neuber (1697–1760) und Johann Conrad Schlaun (1695–1773). Seine ersten Lebensjahre verbringt Tersteegen Ende der 1690er. Seine Kindheit und Jugend erlebt er in den 1700ern und 1710ern. Während er lebt wirken u. a. auch August Hermann Francke (1663–1727), Baron Münchhausen (1720–1797) und August I. der Starke (1670–1733). Gerhard Tersteegens Lebensspanne umfasst 71 Jahre. Er stirbt 1769 zur Zeit der Aufklärung.

Tersteegen-Trivia

Schon gewusst?

Gerhard Tersteegen starb am selben Tag wie John Spilsbury.

Tersteegen-FAQ

Fragen und Fakten über Gerhard Tersteegen

Wann wurde Tersteegen geboren? Gerhard Tersteegen wurde vor 322 Jahren im Jahr 1697 geboren.

An welchem Tag ist Gerhard Tersteegen geboren worden? Tersteegen hatte nach dem Gregorianischen Kalender im Spätherbst am 25. November Geburtstag. Er wurde an einem Montag geboren. In diesem Jahr fällt sein Geburtstag auf einen Montag.

In welchem Sternzeichen wurde Tersteegen geboren? Gerhard Tersteegen wurde im westlichen Tierkreiszeichen Schütze geboren.

Wo wurde Gerhard Tersteegen geboren? Tersteegen wurde in Deutschland geboren. Er kam in Moers im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Tersteegen gestorben? Gerhard Tersteegen starb vor 250 Jahren im 18. Jahrhundert am 3. April 1769, einem Montag.

Wie alt war Gerhard Tersteegen als er starb? Gerhard Tersteegen wurde 71 Jahre, 4 Monate und 8 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Moers – Heiliges Römisches Reich

Gerhard Tersteegen wurde in Moers im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Mülheim an der Ruhr .

Jahrestage

Aktuelle Tersteegen-Jubiläen & Gedenktage

322. Geburtstag:  in diesem Jahr am 25. November 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

350. Jubiläum:  des Geburtstages in 28 Jahren am 25. November 2047.

300. Todestag:  am 3. April 2069.

Weblinks

Tersteegen im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Gerhard Tersteegen zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.3/10

Das Ranking von Gerhard Tersteegen auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Gerhard Tersteegen verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

25.11.

Der 25. November: Wer hat am gleichen Tag wie Gerhard Tersteegen Geburtstag?

Jahrhundert

1600+

Berühmte Zeitgenossen von Gerhard Tersteegen aus dem 17. Jahrhundert.

Religion & Glaube

Weitere berühmte Personen aus Religion & Kirche: Geistliche, Heilige & Gläubige.

Schlagworte zu Tersteegen