Eduard VII.

Eduard VII.

wurde am 9. November 1841 geboren

Albert Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha war als ältester Sohn von Königin Victoria ihr Nachfolger als König des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland (1901–1910) sowie Kaiser von Indien. Er wurde am 9. November 1841 in London geboren und verstarb am 6. Mai 1910 mit 68 Jahren im Buckingham Palace, London. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 177. Mal.

Eduard VII., geboren 1841, war ein britischer König.

Lebensdaten

Steckbrief von Eduard VII.

GeburtsdatumDienstag, 9. November 1841
GeburtsortLondon, England
TodesdatumFreitag, 6. Mai 1910 (†68)
Sterbeortim Buckingham Palace, London, England
GrabstätteSt. George’s Chapel, Schloss Windsor, England
SternzeichenSkorpion
ElternVictoria und Albert von Sachsen-Coburg und Gotha
SohnGeorg V.

Eduard-Zitat

»Ich habe nichts dagegen, zu einem ewigen Vater zu beten, aber ich bin wohl der einzige Mann in diesem Land, der mit einer ewigen Mutter geschlagen ist.«

– Eduard VII.

Zeitliche Einordnung

Eduards Zeit (1841–1910) und seine Zeitgenossen

Eduard VII. wird in der Mitte des 19. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1841 im Viktorianischen Zeitalter als Sohn von Victoria und Albert von Sachsen-Coburg und Gotha zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Henry Morton Stanley (1841–1904) und John Boyd Dunlop (1840–1921). von Sachsen-Coburg und Gotha wächst in den 1840er-Jahren auf und verlebt seine Jugend in den 1850ern. 1865 wird sein Sohn Georg V. geboren. Während er lebt wirken u. a. auch Victoria (1819–1901), Winston Churchill (1874–1965) und Benjamin Hall (1802–1867). Eduards VII. Lebensspanne umfasst 68 Jahre. Er stirbt im Jahr 1910.

Eduard-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Eduard VII.

1841Geburt am 9. November in London
1861Tod des Vaters Albert von Sachsen-Coburg und Gotha
1865Geburt des Sohnes Georg V.
1901Tod der Mutter Victoria
1910Tod mit 68 Jahren am 6. Mai im Buckingham Palace, London in England
2041200. Jubiläum des Geburtstages am 9. November
2060150. Todestag am 6. Mai

Eduard-Trivia

Schon gewusst?

Eduard VII. ist im selben Jahr gestorben wie Chulalongkorn.

Eduard-FAQ

Fragen und Fakten über Eduard VII.

Wann wurde Eduard geboren? Eduard VII. wurde vor 177 Jahren im Jahr 1841 geboren.

An welchem Tag ist Eduard VII. geboren worden? Eduard hatte im Spätherbst am 9. November Geburtstag. Er wurde an einem Dienstag geboren. 2018 fällt sein Geburtstag auf einen Freitag.

In welchem Sternzeichen wurde Eduard geboren? Eduard VII. wurde im westlichen Tierkreiszeichen Skorpion geboren.

Wo wurde Eduard VII. geboren? Eduard wurde in Westeuropa auf den Britischen Inseln geboren. Er kam in London zur Welt. Der Geburtsort liegt nahe des Nullmeridians.

Wann ist Eduard gestorben? Eduard VII. verstarb vor 108 Jahren zu Beginn des 20. Jahrhunderts am 6. Mai 1910, einem Freitag.

Wie alt war Eduard VII. zum Zeitpunkt seines Todes? Eduard VII. wurde 68 Jahre, 5 Monate und 27 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

London – England

Eduard VII. wurde in London geboren und verstarb im Buckingham Palace, London .

Weblinks

Eduard im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Eduard VII.:

Empfehlen

Personen-Ranking: 8.1/10

Das Ranking von Eduard VII. auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Eduard VII. verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

9.11.

Der 9. November: Wer hat am gleichen Tag wie Eduard VII. Geburtstag?

Geburtsjahr

1841

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1841: Wer wurde im Jahr 1841 geboren?

Staat & Politik

Weitere berühmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Aktivisten.

Schlagworte zu Eduard