Rudolf Eucken

Rudolf Eucken

wurde am 5. Januar 1846 geboren

Rudolf Christoph Eucken war ein deutscher Philosoph und Träger des Nobelpreises für Literatur 1908 „auf Grund des ernsten Suchens nach Wahrheit, der durchdringenden Gedankenkraft und des Weitblicks, der Wärme und Kraft der Darstellung, womit er in zahlreichen Arbeiten eine ideale Weltanschauung vertreten und entwickelt hat“. Er wurde am 5. Januar 1846 in Aurich, Ostfriesland geboren und verstarb mit 80 Jahren am 15. September 1926 in Jena. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 170. Mal.

Rudolf Eucken, geboren 1846, war ein deutscher Philosoph.

Lebensdaten

Steckbrief von Rudolf Eucken

GeburtsdatumMontag, 5. Januar 1846
GeburtsortAurich, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland
TodesdatumMittwoch, 15. September 1926 (†80)
SterbeortJena, Thüringen, Deutschland
SternzeichenSteinbock

Zeitliche Einordnung

Euckens Zeit (1846–1926) und seine Zeitgenossen

Rudolf Eucken wird in der Mitte des 19. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1846 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Friedrich Nietzsche (1844–1900) und Ludwig II. (1845–1886). Seine frühe Kindheit verbringt er in den 1840ern, in den 1850er-Jahren wächst er heran. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Karl Marx (1818–1883), Friedrich Engels (1820–1895) und Martin Heidegger (1889–1976). Rudolf Euckens Lebensspanne umfasst 80 Jahre. Er stirbt 1926 zur Zeit der Weimarer Republik.

Zeitleiste: Lebenslauf von Rudolf Eucken

1846Geburt am 5. Januar in Aurich, Ostfriesland
1908  Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Literatur »auf Grund des ernsten Suchens nach Wahrheit, der durchdringenden Gedankenkraft und des Weitblicks, der Wärme und Kraft der Darstellung, womit er in zahlreichen Arbeiten eine ideale Weltanschauung vertreten und entwickelt hat«
1926Tod mit 80 Jahren am 15. September in Jena
201690. Todestag am 15. September
2046200. Jubiläum des Geburtstages am 5. Januar

Eucken-Autogramm

Unterschrift von Rudolf Eucken

Unterschrift Rudolf Eucken

Eucken-FAQ

Fragen und Fakten über Rudolf Eucken

Wann wurde Eucken geboren? Rudolf Eucken wurde vor 170 Jahren im Jahr 1846 geboren.

An welchem Tag ist Rudolf Eucken geboren worden? Eucken hatte im Winter am 5. Januar Geburtstag. Er wurde an einem Montag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Dienstag, 2017 liegt er auf einem Donnerstag.

In welchem Sternzeichen wurde Eucken geboren? Rudolf Eucken wurde im westlichen Tierkreiszeichen Steinbock geboren.

Wo wurde Rudolf Eucken geboren? Eucken wurde in Deutschland geboren. Er kam in Aurich, Ostfriesland zur Welt.

Wann ist Eucken gestorben? Rudolf Eucken verstarb vor 90 Jahren in den 1920er-Jahren am 15. September 1926, einem Mittwoch.

Wie alt war Rudolf Eucken als er starb? Rudolf Eucken wurde 80 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Aurich, Ostfriesland – Deutschland

Karte des Geburtsortes von Rudolf Eucken

Rudolf Eucken wurde in Aurich, Ostfriesland geboren und verstarb in Jena .

Webtipps

Eucken-Infos im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Rudolf Eucken:

Empfehlen

Personen-Ranking: 3.3/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Rudolf Eucken auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Rudolf Eucken verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

5.1.

Der 5. Januar: Wer hat am gleichen Tag wie Rudolf Eucken Geburtstag?

Geburtsjahr

1846

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1846: Wer wurde im Jahr 1846 geboren?

Geist & Bildung

Weitere berühmte Personen des Geistes & Wissens: Philosophen, Denker & Gelehrte.

Schlagworte zu Rudolf Eucken