Eduardo Chillida

Eduardo Chillida

wurde am 10. Januar 1924 geboren

Eduardo Chillida Juantegui war ein bedeutender spanisch-baskischer Bildhauer, der raumgreifende abstrakte Werke wie etwa die Skulptur „Berlin“ vor dem Bundeskanzleramt (2002) schuf. Er wurde am 10. Januar 1924 in San Sebastián in Spanien geboren und starb am 19. August 2002 mit 78 Jahren ebenda. In diesem Jahr hätte er seinen 95. Geburtstag gefeiert.

Eduardo Chillida, geboren 1924, war ein spanisch-baskischer Bildhauer.

Lebensdaten

Steckbrief von Eduardo Chillida

GeburtsdatumDonnerstag, 10. Januar 1924
GeburtsortSan Sebastián, Baskenland, Spanien
TodesdatumMontag, 19. August 2002 (†78)
SterbeortSan Sebastián, Baskenland, Spanien
SternzeichenSteinbock

Zeitliche Einordnung

Chillidas Zeit (1924–2002) und seine Zeitgenossen

Eduardo Chillida wird in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1924 zwischen den Weltkriegen zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Justo Gallego Martínez (1925) und Antoni Tàpies (1923–2012). Seine Kindheit und Jugend erlebt Chillida in den 1920er- und 1930er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Pablo Picasso (1881–1973), Salvador Dalí (1904–1989) und Joan Miró (1893–1983). Eduardo Chillidas Lebensspanne umfasst 78 Jahre. Er stirbt 2002 im noch jungen 21. Jahrhundert.

Chillida-Trivia

Schon gewusst?

Eduardo Chillida starb 2002 in San Sebastián in Spanien; dem selben Ort, an dem er 78 Jahre zuvor 1924 geboren worden war.

Chillida-FAQ

Fragen und Fakten über Eduardo Chillida

In welchem Jahr wurde Chillida geboren? Eduardo Chillida wurde vor 95 Jahren in der Mitte der 1920er-Jahre im Jahr 1924 geboren.

An welchem Tag ist Eduardo Chillida geboren worden? Chillida hatte im Winter am 10. Januar Geburtstag. Er wurde an einem Donnerstag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag ebenfalls auf diesen Wochentag, 2020 liegt er auf einem Freitag.

In welchem Sternzeichen wurde Chillida geboren? Eduardo Chillida wurde im westlichen Tierkreiszeichen Steinbock geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr des Schweins (Element Wasser) zur Welt.

Wo wurde Eduardo Chillida geboren? Chillida wurde in Südeuropa auf der Iberischen Halbinsel geboren. Er kam in San Sebastián in Spanien zur Welt.

Wann ist Chillida gestorben? Eduardo Chillida verstarb vor 17 Jahren am 19. August 2002, einem Montag.

Wie alt war Eduardo Chillida als er starb? Eduardo Chillida wurde 78 Jahre, 7 Monate und 9 Tage alt.

Wie alt wäre Eduardo Chillida heute? Würde Eduardo Chillida noch leben, wäre er heute 95 Jahre alt. Er wurde vor exakt 35.008 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

San Sebastián – Spanien

Eduardo Chillida wurde in San Sebastián in Spanien geboren und starb ebenda .

Jahrestage

Aktuelle Chillida-Jubiläen & Gedenktage

95. Geburtstag:  in diesem Jahr am 10. Januar 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

100. Jubiläum:  des Geburtstages in fünf Jahren am 10. Januar 2024. Jubiläen im Jahr 2024 ›

20. Todestag:  am 19. August 2022. Jubiläen im Jahr 2022 ›

Weblinks

Chillida im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Eduardo Chillida zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.9/10

Das Ranking von Eduardo Chillida auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Eduardo Chillida verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

10.1.

Der 10. Januar: Wer hat am gleichen Tag wie Eduardo Chillida Geburtstag?

Geburtsjahr

1924

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1924: Wer wurde im Jahr 1924 geboren?

Bildende Kunst

Weitere berühmte Personen der Kunst: Künstler, Maler & Designer.

Schlagworte zu Chillida