Vincent van Gogh

Nordbrabant

Geboren in Nordbrabant, Niederlande

Die Geburtsregion Nordbrabant: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Nordbrabant in den Niederlanden zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter aus Nordbrabant von gestern und heute. Zu ihnen zählen etwa Vincent van Gogh, Hieronymus Bosch, Tiësto und Colonel Tom Parker.

Infos zur Region

Provinz Nordbrabant – Süden

Nordbrabant liegt in den Niederlanden. Auf einer Fläche von rund 5.080 km² leben in Nordbrabant etwa 2,5 Mio. Einwohner. Die Hauptstadt ist ’s‑Hertogenbosch.

Berühmte Personen aus Nordbrabant

Tiësto Breda 1969

Tiësto, geboren am 17. Januar 1969

In Breda wurde 1969 Tiësto geboren. Er ist ein seit der Jahrtausendwende international erfolgreicher niederländischer Techno-DJ und Musikproduzent, der sich mit Titeln wie „Traffic“ (2003), „Dance 4 Life“ (2006), „Feel It“ (2010), „C’mon“ (2011) oder „Jackie Chan“ (2018) an die Weltspitze seines Faches gemixt hat.

Martinus J. G. Veltman Waalwijk 1931

Martinus J. G. Veltman, geboren am 27. Juni 1931

Martinus J. G. Veltman wurde 1931 in Waalwijk geboren. Veltman ist ein niederländischer Physiker und zusammen mit Gerardus ’t Hooft Träger des Nobelpreises für Physik 1999 „für ihre entscheidenden, die Quantenstruktur betreffenden Beiträge zur Theorie der elektroschwachen Wechselwirkung in der Physik“.

Colonel Tom Parker Breda 1909

In Breda wurde Colonel Tom Parker geboren. Er kam am 26. Juni 1909 zur Welt und war ein US-amerikanischer Musikmanager, der als Manager von Elvis Presley dessen Erfolgskarriere maßgeblich mitgestaltete und in die Musikgeschichte einging.

Vincent van Gogh Groot-Zundert bei Breda 1853

Vincent van Gogh, geboren am 30. März 1853

Vincent van Gogh wurde 1853 in Groot-Zundert bei Breda geboren. Er war ein niederländischer Maler, der heute als Begründer der modernen Malerei gilt und in seinen letzten zehn Lebensjahren über 2000 Gemälde und Zeichnungen schuf, von denen heute viele zu den bedeutendsten und teuersten Kunstwerken der Welt zählen (u. a. „Das Nachtcafé“ 1888, „Sternennacht“ 1889).

Antonius Mathijsen Budel 1805

Antonius Mathijsen, geboren am 4. November 1805

In Budel wurde Antonius Mathijsen geboren. Er kam am 4. November 1805 zur Welt und war ein niederländischer Arzt beim Militär und Chirurg, der den bis heute nahezu identisch eingesetzten Gipsverband erfand (1851).

Hieronymus Bosch ’s-Hertogenbosch 1450

Hieronymus Bosch, geboren 1450

Hieronymus Bosch wurde 1450 in ’s-Hertogenbosch geboren. Er war ein niederländischer Maler der frühen Renaissance, der die Malerei an diesem Epochenübergang mit seinen phantastischen Werke wie „Weltgericht“, „Der Garten der Lüste“ und „Der Heuwagen“ prägte und in seinen bizarren Szenen menschliche Sünden und Verfehlungen thematisierte.

Gestorben in Nordbrabant

2002 starb Edsger Wybe Dijkstra in Nordbrabant

Edsger Wybe Dijkstra

Vor siebzehn Jahren im Jahr 2002 starb Edsger Wybe Dijkstra in Nuenen in den Niederlanden. Er war ein mehrfach ausgezeichneter niederländischer Informatiker, Wegbereiter der strukturierten Programmierung und u. a. Entwickler des Dijkstra-Algorithmus zur Berechnung eines kürzesten Weges in einem Graphen. Geboren wurde er am 11. Mai 1930 in Rotterdam in den Niederlanden.

Niederlande