Klaus Bednarz

Berühmte Falkenseer

Geboren in Falkensee, Brandenburg

Der Geburtsort Falkensee: Wer kam in der deutschen Stadt Falkensee zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Brandenburg, die gebürtige Falkenseer sind und Falkensees Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Falkensee zählt etwa Klaus Bednarz.

Stadtinfo & Karte

Falkensee – Brandenburg

Falkensee ist eine deutsche Stadt in Brandenburg mit rund 41.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 43 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Potsdam, Berlin, Oranienburg, Brandenburg an der Havel und Neuruppin.

Berühmte Personen aus Falkensee

Klaus Bednarz (1942–2015)

Klaus Bednarz, geboren am 6. Juni 1942

Klaus Bednarz war ein deutscher Journalist, der den deutschen Fernsehzuschauern vor allem als Korrespondent in Polen sowie der Sowjetunion (1971–1982) und langjähriger Moderator des ARD-Politmagazins „Monitor“ (1983–2001) begegnete. Er wurde am 6. Juni 1942 in Falkensee geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Falkensee Geborene

Jürgen Drews

Auch im näheren Umland der Stadt Falkensee wurden prominente Persönlichkeiten geboren. So kam zum Beispiel im Jahr 1945 nur etwa 15 Kilometer entfernt Jürgen Drews in Nauen zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Glienicke/Nordbahn wurde Uwe Barschel, in Neuendorf (heute zu Potsdam-Babelsberg) Egon Eiermann und in Berlin-Lankwitz (West-Berlin) Marianne Rosenberg geboren.

Gestorben in Falkensee

Louis Adlon starb in Falkensee

Louis Adlon

Vor 75 Jahren im Jahr 1945 starb Louis Adlon in Falkensee. Er war ein deutscher Gastronom und Hotelier, der das von seinem Vater Lorenz Adlon gegründete „Hotel Adlon“ (1907) in den „Goldenen Zwanzigern“ als legendären Treffpunkt nationaler wie internationaler Stars etablierte. Geboren wurde er am 3. Oktober 1874 in Mainz.

Brandenburg