23. März 1924

Sonntag · 96. Geburtstag 2020

Kalenderblatt

Das Datum 23. März 1924

Das Kalenderblatt zum 23. März 1924: Der 23. im März des Jahres 1924 fiel auf den Wochentag Sonntag (KW 12). Es war der 83. Tag des Schaltjahres 1924 mit 366 Tagen. Im kommenden Jahr fällt das Datum auf einen Montag. Personen, die am 23.03.1924 geboren wurden, feierten in diesem Jahr 95. Geburtstag.

Geboren am 23. März 1924

Wer wurde am 23.03.1924 geboren? Die berühmten Persönlichkeiten zum Datum: Der 23. März 1924 ist der Geburtstag von Bette Nesmith Graham, eine US-amerikanische Sekretärin, Erfinderin und Unternehmerin, die 1951 das später unter dem Markennamen „Tipp-Ex“ vertriebene „flüssige Papier“ („Liquid Paper“) zur Korrektur von Tippfehlern erfand.

An diesem Märztag 1924 wurden zudem u. a. Egmont Wildhirt, ein deutscher Arzt, Karl-Heinz Loui, ein deutscher Architekt und Bezirksbaudirektor, und Inge Frohnert, eine deutsche SPD-Politikerin, geboren.

Sternzeichen am 23. März 1924

Der 23. März vor 95 Jahren liegt im Tierkreiszeichen Widder. Nach dem chinesischen Horoskop kamen an diesem Datum Geborene im Jahr der Holz-Ratte zur Welt.

Aktueller Geburtstag

95. Geburtstag

in diesem Jahr am 23. März

Nächstes Jubiläum

100. Geburtstag

am 23. März 2024

Alter in Tagen

34.933 Tage

seit dem 23.3.1924 bis heute

Geburtstage

Geboren am 23. März

  • Emmy Noether, geboren am 23. März 1882
  • Lale Andersen, geboren am 23. März 1905
  • Joan Crawford, geboren am 23. März 1905
  • Akira Kurosawa, geboren am 23. März 1910
  • Wernher von Braun, geboren am 23. März 1912

Geburtstagskinder vom 23. März 1924 haben mit diesen berühmten Persönlichkeiten Geburtstag:

1882Emmy Noether
wurde an diesem Tag 42 Jahre alt
1905Lale Andersen
wurde an diesem Tag 19 Jahre alt
1905Joan Crawford
wurde an diesem Tag 19 Jahre alt
1910Akira Kurosawa
wurde an diesem Tag 14 Jahre alt
1912Wernher von Braun
wurde an diesem Tag zwölf Jahre alt

Jahrgang

Geboren im Jahr 1924

  • Lys Assia, geboren am 3. März 1924
  • Peter Scholl-Latour, geboren am 9. März 1924
  • Marlon Brando, geboren am 3. April 1924
  • Ephraim Kishon, geboren am 23. August 1924
  • Jimmy Carter, geboren am 1. Oktober 1924

Im gleichen Geburtsjahr wurden diese bekannten Prominenten des Jahrgangs 1924 geboren:

03.03.Lys Assia
wurde am 3. März 1924 geboren
09.03.Peter Scholl-Latour
wurde am 9. März 1924 geboren
03.04.Marlon Brando
wurde am 3. April 1924 geboren
23.08.Ephraim Kishon
wurde am 23. August 1924 geboren
01.10.Jimmy Carter
wurde am 1. Oktober 1924 geboren

Zeitungen vom 23. März 1924

Zeitungen

Was geschah am Sonntag, dem 23. März 1924? – Historische Zeitdokumente vom 23.3.1924

Was ereignete sich am 23. März 1924? Wer bestimmte die Schlagzeilen der Presse an diesem Sonntag im März 1924? Unsere Geschenkidee zum Geburtstag: Verschenken Sie eine originale Tageszeitung aus unserem Partnershop, die an diesem Tag erschienen ist:

Flagge Berliner Börsen Zeitung
vom 23. März 1924, Tageszeitung, wie heutige FAZ
Zeitung im Shop
Flagge Berliner Illustrierte Zeitung (BIZ, Illustrirte Zeitung)
vom 23. März 1924, bekannteste deutsche Illustrierte ihrer Zeit (1892–1945) aus Berlin
Zeitung im Shop
Flagge Weser-Zeitung
vom 23. März 1924, Zeitung aus Deutschland
Zeitung im Shop
Flagge Mülhauser Volksblatt (Mulhouse)
vom 23. März 1924, Quotidien régional germanophone
Zeitung im Shop
Flagge Hufvudstadsbladet
vom 23. März 1924, Svenskspråkig finländsk dagstidning
Zeitung im Shop

Kalendertag

23. März

Der 23. März: Geburtstage, Ereignisse und mehr an diesem Kalendertag.

Jahr

1924

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1924: Wer wurde im Jahr 1924 geboren?

Jahrzehnt

1920er

Das Jahrzehnt der 1920er-Jahre: Die Personen und Ereignisse dieses Jahrzehnts.

März 1924