William Shakespeare

Geboren 1564

452. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 452 Jahren im Jahr 1564 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1564 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts im Jahr 1564 zur Welt. Zu den Promi-Geburtstagskindern des Jahres 1564 zählen u. a. William Shakespeare, Galileo Galilei und Christopher Marlowe. Im Jahr 1564 geborene berühmte Personen kamen vor 452 Jahren zur Welt. Das Jahr 1564 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1564

15.02.Galileo Galilei

Galileo Galilei, geboren am 15. Februar 1564

Galileo Galilei war ein italienisches Universalgenie und Mitbegründer der modernen Naturwissenschaft, der sich vor allem als Astronom betätigte, das von Nikolaus Kopernikus postulierte heliozentrische Weltmodell untermauerte und darüber in einen heftigen Streit mit der katholischen Kirche geriet. Er wurde am 15. Februar 1564 in Pisa in Italien geboren und starb am 8. Januar 1642 im Alter von 77 Jahren in Arcetri bei Florenz in Großherzogtum Toskana, HRR (heute Italien).

26.02.Christopher Marlowe

Christopher Marlowe, geboren am 26. Februar 1564

Christopher Marlowe war ein englischer Dramatiker und Dichter des Elisabethanischen Zeitalters, der mit seinem Werk u. a. William Shakespeare stark beeinflusst haben soll. Er wurde am 26. Februar 1564 in Canterbury, Kent in England geboren und starb am 30. Mai 1593 im Alter von 29 Jahren in Deptford, London.

23.04.William Shakespeare

William Shakespeare, geboren am 23. April 1564

William Shakespeare war der wohl bedeutendste und berühmteste englische Dramatiker und Dichter, der 38 Theaterstücke (u. a. „Ein Sommernachtstraum“ 1595, „Romeo und Julia“ 1597, „König Lear“ 1607, „Hamlet“ 1602, „Othello“ 1622, „Macbeth“ 1623) und 154 Sonette verfasste. Er wurde am 23. April 1564 in Stratford-upon-Avon in England geboren und starb am 3. Mai 1616 im Alter von 52 Jahren ebenda.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1564

In Jahr 1564 kamen daneben etwa William Adams, ein englischer Seefahrer und vermutlich erster Europäer sowie der den Titel eines Samurai erhielt, und Pieter Brueghel der Jüngere, ein flämischer Maler, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Heinrich Julius, ein Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel, und Hans Leo Haßler, ein deutscher Komponist, geboren.

Gestorben im Jahr 1564

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1564

Michelangelo Buonarroti, geboren am 6. März 1475

Wer ist im Jahr 1564 gestorben? Vor 452 Jahren im Jahr 1564 starb Michelangelo Buonarroti, geboren am 6. März 1475. Er war ein bedeutender italienischer Vertreter der Hochrenaissance, Maler (u. a. Freskenbemalung der Sixtinischen Kapelle, „Die Erschaffung Adams“ 1512), Bildhauer (u. a. „David“ von Florenz 1504), Architekt und Dichter. Weitere im Jahr 1564 verstorbene Personen sind:

† 27.05.Johannes Calvin (†54)
† 15.10.Andreas Vesalius (†49)

Das Jahr 1564

MDLXIV

Das Jahr 1564 im 16. Jahrhundert liegt 452 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDLXIV geschrieben.

Weblinks

Ereignisse im Jahr 1564

Empfehlen

Jahres-Ranking:  6/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1564 weiter: