Andreas Gryphius

Geboren 1616

400. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 400 Jahren im Jahr 1616 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1616 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts im Jahr 1616 zur Welt. Für die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1616 ist das Jahr 2016 ein großes Jubiläumsjahr: Im Jahr 1616 geborene berühmte Personen kamen vor vierhundert Jahren zur Welt. Das Jahr 1616 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1616

02.10.Andreas Gryphius

Andreas Gryphius, geboren am 2. Oktober 1616

Andreas Gryphius (Andreas Greif) war ein deutscher Dramatiker des Barocks und bedeutender Sonettdichter des 17. Jahrhunderts (u. a. „Tränen des Vaterlandes“ 1636 über die Schrecken des dreißigjährigen Krieges). Er wurde am 2. Oktober 1616 in Glogau in Schlesien (heute Polen) geboren und starb am 16. Juli 1664 im Alter von 47 Jahren ebenda.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1616

In Jahr 1616 kamen daneben etwa Gustav Gustavson, ein illegitimer Sohn König Gustav Adolfs, schwedischer Heerführer sowie Administrator des Fürstbistums Osnabrück, und Johann Jakob Froberger, ein deutscher Komponist und Organist des Barock, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang John Wallis, ein englischer Mathematiker, und Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau, ein deutsch-schlesischer Lyriker und Epigrammatiker sowie Politiker und Diplomat, geboren.

Geboren um das Jahr 1616

Im Zeitraum um 1616 geborene Personen

In der Zeit um das Jahr 1616 kamen die folgenden auf geboren.am portraitierten berühmten Persönlichkeiten zur Welt:

Gestorben im Jahr 1616

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1616

William Shakespeare, geboren am 23. April 1564

Wer ist im Jahr 1616 gestorben? Vor vierhundert Jahren im Jahr 1616 starb William Shakespeare, geboren am 23. April 1564. Er war der wohl bedeutendste und berühmteste englische Dramatiker und Dichter, der 38 Theaterstücke (u. a. „Ein Sommernachtstraum“ 1595, „Romeo und Julia“ 1597, „König Lear“ 1607, „Hamlet“ 1602, „Othello“ 1622, „Macbeth“ 1623) und 154 Sonette verfasste. Weitere im Jahr 1616 verstorbene Personen sind:

† 23.04.Miguel de Cervantes (†68)

Ihr Vorschlag zum Jahrgang 1616

Vermissen Sie an dieser Stelle eine Person?

Der Geburtsjahrgang 1616 ist auf geboren.am bisher leider nur schwach vertreten. Wenn Sie einen Tipp zu einer berühmten Person dieses Jahrgangs haben, freuen wir uns über einen Hinweis per E-Mail an die Adresse support [at] geboren.am.

Das Jahr 1616

MDCXVI

Das Jahr 1616 im 17. Jahrhundert liegt 400 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCXVI geschrieben.

Empfehlen

Jahres-Ranking:  4/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1616 weiter: