Giovanni Boccaccio

Giovanni Boccaccio

wurde 1313 geboren

Giovanni Boccaccio war ein bedeutender italienischer Schriftsteller und Dichter des Humanismus, Richter und Diplomat, dessen 100 Novellen umfassende Sammlung „Decamerone“ („Das Dekameron“, 1349–1353) als frühes Meisterwerk der italienischen bzw. abendländischen Prosa gilt. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender 1313 in Florenz im Heiligen Römischen Reich (heute Italien) geboren und starb mit 62 Jahren am 21. Dezember 1375 in Certaldo bei Florenz in Florenz (heute Italien). Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 706. Mal.

Giovanni Boccaccio, geboren 1313, war ein italienischer Schriftsteller.

Lebensdaten

Steckbrief von Giovanni Boccaccio

Geburtsjahr1313
GeburtsortFlorenz, Heiliges Römisches Reich (heute Italien)
Todesdatum21. Dezember 1375 (†62)
SterbeortCertaldo bei Florenz, Florenz (heute Italien)

Zeitliche Einordnung

Boccaccios Zeit (1313–1375) und seine Zeitgenossen

Giovanni Boccaccio lebte und wirkte im 14. Jahrhundert. Er kommt 1313 im Spätmittelalter zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Karl IV. (1316–1378) und Eduard III. (1312–1377). Seine Kindheit und Jugend erlebt Boccaccio in den 1310er- und 1320er-Jahren. Während er lebt wirken u. a. auch Geoffrey Chaucer (1343–1400), Ibn Battuta (1304–1368) und Birgitta von Schweden (1303–1373). Giovanni Boccaccios Lebensspanne umfasst 62 Jahre. Er stirbt im Jahr 1375.

Hinweis zu den Lebensdaten von Boccaccio: Giovanni Boccaccio lebte vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582. Geburtsdatum, Sterbedatum sowie weitere Lebensdaten werden daher entsprechend des bis dahin verwendeten Julianischen Kalenders angegeben.

Boccaccio-FAQ

Fragen und Fakten über Giovanni Boccaccio

Wann wurde Boccaccio geboren? Giovanni Boccaccio wurde vor 706 Jahren im Jahr 1313 geboren.

Wo wurde Giovanni Boccaccio geboren? Boccaccio wurde in Südeuropa geboren. Er kam in Florenz im Heiligen Römischen Reich (heute Italien) zur Welt.

Wann ist Boccaccio gestorben? Giovanni Boccaccio starb nach dem Julianischen Kalender vor 644 Jahren im 14. Jahrhundert am 21. Dezember 1375.

Wie alt wurde Giovanni Boccaccio? Giovanni Boccaccio wurde 63 Jahre, 0 Monat und 21 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Florenz – Heiliges Römisches Reich

Giovanni Boccaccio wurde in Florenz im Heiligen Römischen Reich (heute Italien) geboren und starb in Certaldo bei Florenz in Florenz (heute Italien) .

Jahrestage

Aktuelle Boccaccio-Jubiläen & Gedenktage

706. Geburtstag:  in diesem Jahr 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

750. Jubiläum:  des Geburtstages in 44 Jahren 2063.

650. Todestag:  am 21. Dezember 2025. Jubiläen im Jahr 2025 ›

Weblinks

Boccaccio im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Giovanni Boccaccio zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 8.6/10

Das Ranking von Giovanni Boccaccio auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Giovanni Boccaccio verwandte Persönlichkeiten

Geburtsland

IT

Berühmte Personen aus dem Geburtsland von Giovanni Boccaccio: Italien.

Jahrhundert

1300+

Berühmte Zeitgenossen von Giovanni Boccaccio aus dem 14. Jahrhundert.

Literatur

Weitere berühmte Personen der Literatur: Schriftsteller, Dichter & Literaten.

Schlagworte zu Boccaccio