Selma Lagerlöf

Värmland

Geboren in Värmland, Schweden

Die Geburtsregion Värmland: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Värmland in Schweden zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter aus Värmland von gestern und heute. Zu ihnen zählen etwa Zarah Leander, Selma Lagerlöf und Lars Magnus Ericsson.

Infos zur Region

Provinz Värmland – Schweden

Värmland liegt in Schweden. Residenzstadt ist Karlstad.

Berühmte Personen aus Värmland

Zarah Leander Karlstad 1907

Zarah Leander, geboren am 15. März 1907

In Karlstad wurde 1907 Zarah Leander geboren. Sie war eine schwedische Schauspielerin und Sängerin, die mit Leinwanderfolgen wie „Zu neuen Ufern“ (1937) und „Es war eine rauschende Ballnacht“ (1939) zu den großen Ufa-Filmstars im nationalsozialistischen Deutschland zählte und populäre Schlager wie „Nur nicht aus Liebe weinen“ sang.

Selma Lagerlöf Gut Mårbacka in Sunne 1858

Selma Lagerlöf, geboren am 20. November 1858

Selma Lagerlöf wurde 1858 auf Gut Mårbacka in Sunne geboren. Sie war eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen Schwedens (u. a. „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson“ 1906/1907) und Trägerin des Nobelpreises für Literatur 1909 „auf Grund des edlen Idealismus, des Phantasiereichtums und der seelenvollen Darstellung, die ihre Dichtung prägen“.

Lars Magnus Ericsson Värmskog, Värmland 1846

Lars Magnus Ericsson, geboren am 5. Mai 1846

In Värmskog, Värmland wurde Lars Magnus Ericsson geboren. Er kam am 5. Mai 1846 zur Welt und war ein schwedischer Erfinder und Unternehmer, der das heutige Telekommunikations-Unternehmen „Ericsson“ gründete.

Schweden