Annie Leibovitz

Personen Waterburys

Geboren in Waterbury, Connecticut

Der Geburtsort Waterbury: Wer kam in der US-amerikanischen Stadt Waterbury zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Connecticut, die gebürtige Personen Waterburys sind und Waterburys Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Waterbury zählen etwa Annie Leibovitz, Robert Gallo und Elizabeth Gilbert.

Stadtinfo & Karte

Waterbury – Connecticut

Karte Waterbury

Waterbury ist eine kleinere US-amerikanische Großstadt in Connecticut mit rund 110.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 70 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie New Haven, Hartford, Bridgeport, Springfield und Peekskill.

Berühmte Personen aus Waterbury

Elizabeth Gilbert (1969)

Elizabeth Gilbert, geboren am 18. Juli 1969

Elizabeth Gilbert ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, die mit ihrem auch verfilmten autobiografischen Reisebericht „Eat Pray Love“ (2006) einen internationalen Bestseller schrieb. Gilbert wurde am 18. Juli 1969 in Waterbury, Connecticut geboren.

Annie Leibovitz (1949)

Annie Leibovitz, geboren am 2. Oktober 1949

Annie Leibovitz ist eine populäre US-amerikanische Fotografin, die für ihre Portraits international bekannt ist. Leibovitz wurde am 2. Oktober 1949 in Waterbury, Connecticut geboren.

Robert Gallo (1937)

Robert Gallo, geboren am 23. März 1937

Robert Gallo ist ein US-amerikanischer Virologe und neben dem Franzosen Luc Montagnier Entdecker des HIV-Virus (1984), Entwickler des ersten AIDS-Tests und in den 1980er-Jahren der weltweit meistzitierte Wissenschaftler. Gallo wurde am 23. März 1937 in Waterbury, Connecticut geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Waterbury Geborene

Ernest Borgnine

Auch im näheren Umland der Stadt Waterbury wurden prominente Persönlichkeiten geboren. So kam zum Beispiel im Jahr 1917 rund 20 Kilometer entfernt Ernest Borgnine in Hamden, Connecticut in den Vereinigten Staaten zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Litchfield, Connecticut wurde Harriet Beecher Stowe, in New Haven, Connecticut George W. Bush und in Kent, Connecticut Seth MacFarlane geboren.