Johann Tetzel

Berühmte Pirnaer

Geboren in Pirna, Sachsen

Der Geburtsort Pirna: Wer kam in der deutschen Stadt Pirna zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Sachsen, die gebürtige Pirnaer sind und Pirnas Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Pirna zählt etwa Johann Tetzel.

Stadtinfo & Karte

Pirna – Sachsen

Pirna ist eine deutsche Stadt in Sachsen mit rund 38.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 50 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Dresden, Radebeul, Kamenz, Meißen und Bautzen.

Berühmte Personen aus Pirna

Johann Tetzel (1460–1519)

Johann Tetzel, geboren 1460

Johann Tetzel war ein deutscher Dominikanermönch und Prediger, dessen überbordender Verkauf von Ablassbriefen Martin Luther den Anlass zum Anschlag seiner 95 Thesen gab. Er wurde nach dem zu seiner Zeit verwendeten julianischen Kalender 1460 in Pirna geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Pirna Geborene

Dieter Bellmann

Im Umland der Stadt Pirna liegen weitere Geburtsorte prominenter Persönlichkeiten. Im Jahr 1940 etwa kam in unmittelbarer Nähe Dieter Bellmann in Dohna zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Lockwitz wurde Günter Behnisch, in Laubegast (heute zu Dresden) Melli Beese und in Fürstenwalde im Osterzgebirge (heute zu Altenberg) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) George Bähr geboren.

Sachsen