Chester Carlson

wurde am 8. Februar 1906 geboren

Chester Floyd Carlson war ein US-amerikanischer Physiker, Erfinder und Patentanwalt, der die auch als „Xerografie“ bezeichnete Elektrofotografie und damit den modernen Fotokopierer (1938) erfand und die Lizenz für das Verfahren 1947 an die Firma „Haloid“ (heute „Xerox“, erster Fotokopierer 1949) verkaufte. Er wurde am 8. Februar 1906 in Seattle, Washington in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 19. September 1968 mit 62 Jahren in New York City. Sein Geburtstag jährte sich 2017 zum 111. Mal.

Chester Carlson, geboren 1906, war ein amerikanischer Physiker, Erfinder und Patentanwalt.

Lebensdaten

Steckbrief von Chester Carlson

GeburtsdatumDonnerstag, 8. Februar 1906
GeburtsortSeattle, Washington, USA
TodesdatumDonnerstag, 19. September 1968 (†62) (Herzinfarkt)
SterbeortNew York City, New York, USA
SternzeichenWassermann

Zeitliche Einordnung

Carlsons Zeit (1906–1968) und seine Zeitgenossen

Chester Carlson lebte und wirkte im 20. Jahrhundert. Er kommt 1906 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa John Wayne (1907–1979) und Katharine Hepburn (1907–2003). Seine frühe Kindheit verbringt er in den 1900ern, in den 1910er-Jahren wächst er heran. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Henry Ford (1863–1947), Neil Armstrong (1930–2012) und Charles Lindbergh (1902–1974). Chester Carlsons Lebensspanne umfasst 62 Jahre. Er stirbt 1968 in der Zeit des Kalten Krieges.

Carlson-Trivia

Schon gewusst?

Chester Carlson starb im selben Jahr wie Juri Gagarin und Otto Hahn.

Carlson-FAQ

Fragen und Fakten über Chester Carlson

In welchem Jahr wurde Carlson geboren? Chester Carlson wurde vor 111 Jahren im Jahr 1906 geboren.

An welchem Tag ist Chester Carlson geboren worden? Carlson hatte im Winter am 8. Februar Geburtstag. Er wurde an einem Donnerstag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Mittwoch.

In welchem Sternzeichen wurde Carlson geboren? Chester Carlson wurde im westlichen Tierkreiszeichen Wassermann geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr des Pferdes (Element Feuer) zur Welt.

Wo wurde Chester Carlson geboren? Carlson wurde an der Westküste der USA geboren. Er kam in Seattle, Washington in den Vereinigten Staaten zur Welt.

Wann ist Carlson gestorben? Chester Carlson verstarb vor 49 Jahren Ende der 1960er-Jahre am 19. September 1968, einem Donnerstag.

Wie alt war Chester Carlson als er starb? Chester Carlson wurde 62 Jahre alt.

Wie alt wäre Chester Carlson heute? Würde Chester Carlson noch leben, wäre er heute 111 Jahre alt. Er wurde vor exakt 40.593 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

Seattle, Washington – USA

Karte des Geburtsortes von Chester Carlson

Chester Carlson wurde in Seattle, Washington in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb in New York City .

Jahrestage

Aktuelle Carlson-Jubiläen & Gedenktage

111. Geburtstag:  in diesem Jahr am 8. Februar 2017. Jubiläen in diesem Jahr ›

120. Jubiläum:  des Geburtstages in neun Jahren am 8. Februar 2026. Jubiläen im Jahr 2026 ›

50. Todestag:  am 19. September 2018. Jubiläen im Jahr 2018 ›

Webtipps

Carlson-Infos im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Chester Carlson zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.3/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Chester Carlson auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Chester Carlson verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

8.2.

Der 8. Februar: Wer hat am gleichen Tag wie Chester Carlson Geburtstag?

Geburtsjahr

1906

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1906: Wer wurde im Jahr 1906 geboren?

Technik

Weitere berühmte Personen der Technik: Techniker & Ingenieure.

Schlagworte zu Chester Carlson