Roman Šebrle

Pardubitz

Geboren in Pardubitz, Tschechien

Die Geburtsregion Pardubitz: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Pardubitz in Tschechien zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter aus Pardubitz von gestern und heute. Zu ihnen zählen etwa Roman Šebrle, Gudrun Pausewang und Josef Ressel.

Infos zur Region

Region Pardubitz – Nordosten

Pardubitz liegt in Tschechien. Auf einer Fläche von rund 4.520 km² leben in Pardubitz etwa 515.000 Einwohner. Verwaltungssitz ist Pardubice (Pardubitz).

Berühmte Personen aus Pardubitz

Roman Šebrle Lanškroun 1974

Roman Šebrle, geboren am 26. November 1974

In Lanškroun wurde Roman Šebrle geboren. Šebrle kam am 26. November 1974 zur Welt und ist ein ehemaliger tschechischer Zehnkämpfer, der seine Sportart in den 2000ern u. a. als Olympiasieger (2004) und Weltmeister (2007) dominierte.

Gudrun Pausewang Wichstadtl 1928

Gudrun Pausewang, geboren am 3. März 1928

Gudrun Pausewang wurde 1928 in Wichstadtl geboren. Pausewang ist eine deutsche Schriftstellerin, deren zwei berühmteste Werke „Die letzten Kinder von Schewenborn“ (1983) und „Die Wolke“ (1987, verfilmt 2006) sich mit den Folgen eines Atomkriegs bzw. Atomunfalls befassen.

Josef Ressel Chrudim 1793

Josef Ressel, geboren am 29. Juni 1793

In Chrudim wurde 1793 Josef Ressel geboren. Er war ein österreichisch-böhmischer Erfinder, eigentlich Förster, der sich 1827 den Schiffspropeller in heutiger Bauart als eine Schraube ohne Ende zur Bewegung von Schiffen auf dem Wasser patentieren ließ.

Tschechien