23. Januar 1921

Sonntag · 100. Geburtstag 2021

Kalenderblatt

Das Datum 23. Januar 1921

Das Kalenderblatt zum 23. Januar 1921: Der 23. im Januar des Jahres 1921 fiel auf den Wochentag Sonntag und war der 23. Tag des Jahres (KW 3). Im kommenden Jahr fällt das Datum auf einen Samstag. Wer am 23.01.1921 geboren wurde, wurde in diesem Jahr 99 Jahre alt.

Geboren am 23. Januar 1921

Wer wurde am 23.01.1921 geboren? Die bekannten Persönlichkeiten zum Datum: An diesem Januartag 1921 wurden u. a. Marija Gimbutas, eine litauische Archäologin, Silvio Gazzaniga, ein italienischer Bildhauer, und Mustafa bin Halim, ein libyscher Politiker sowie Premierminister von Libyen, geboren. Sie sind fast zeitgleich mit Akio Morita geboren, der nur drei Tage darauf am 26. Januar 1921 geboren wurde.

Gestorben am 23. Januar 1921

Der 23. Januar 1921 ist der Todestag von Mykola Leontowytsch. Er war ein ukrainischer Komponist, dessen ukrainisches Volkslied „Schtschedryk“ (1916) im angloamerikanischen Raum als das sehr populäre Weihnachtslied „Carol of the Bells“ bekannt ist. Mykola Leontowytsch starb an diesem Tag im Alter von 43 Jahren.

Sternzeichen am 23. Januar 1921

Der 23. Januar vor 99 Jahren liegt im Tierkreiszeichen Wassermann. Nach dem chinesischen Horoskop kamen an diesem Datum Geborene im Jahr des Metall-Affen zur Welt. An diesem Tag war Vollmond.

Aktueller Geburtstag

99. Geburtstag

in diesem Jahr am 23. Januar

Nächstes Jubiläum

100. Geburtstag

am 23. Januar 2021

Alter in Tagen

36.467 Tage

seit dem 23.1.1921 bis heute

Geburtstage

Geboren am 23. Januar

  • David Hilbert, geboren am 23. Januar 1862
  • Margarete Schütte-Lihotzky, geboren am 23. Januar 1897
  • Gertrude B. Elion, geboren am 23. Januar 1918
  • Hans Hass, geboren am 23. Januar 1919
  • Gottfried Böhm, geboren am 23. Januar 1920

Geburtstagskinder vom 23. Januar 1921 haben mit diesen berühmten Persönlichkeiten Geburtstag:

1862David Hilbert
wurde an diesem Tag 59 Jahre alt
1897Margarete Schütte-Lihotzky
wurde an diesem Tag 24 Jahre alt
1918Gertrude B. Elion
wurde an diesem Tag drei Jahre alt
1919Hans Hass
wurde an diesem Tag zwei Jahre alt
1920Gottfried Böhm
wurde an diesem Tag im Jahr zuvor geboren

Jahrgang

Geboren im Jahr 1921

  • Friedrich Dürrenmatt, geboren am 5. Januar 1921
  • Yōichirō Nambu, geboren am 18. Januar 1921
  • Patricia Highsmith, geboren am 19. Januar 1921
  • Carol Channing, geboren am 31. Januar 1921
  • Sophie Scholl, geboren am 9. Mai 1921

Im gleichen Geburtsjahr wurden diese bekannten Prominenten des Jahrgangs 1921 geboren:

05.01.Friedrich Dürrenmatt
wurde am 5. Januar 1921 geboren
18.01.Yōichirō Nambu
wurde am 18. Januar 1921 geboren
19.01.Patricia Highsmith
wurde am 19. Januar 1921 geboren
31.01.Carol Channing
wurde am 31. Januar 1921 geboren
09.05.Sophie Scholl
wurde am 9. Mai 1921 geboren

Zeitungen vom 23. Januar 1921

Zeitungen

Was geschah am Sonntag, dem 23. Januar 1921? – Historische Zeitdokumente vom 23.1.1921

Was ereignete sich am 23. Januar 1921? Wer bestimmte die Schlagzeilen der Presse an diesem Sonntag im Januar 1921? Unsere Geschenkidee zum Geburtstag: Verschenken Sie eine originale Tageszeitung aus unserem Partnershop, die an diesem Tag erschienen ist:

Flagge Berliner Börsen Zeitung
vom 23. Januar 1921, Tageszeitung, wie heutige FAZ
Zeitung im Shop
Flagge Berliner Illustrierte Zeitung (BIZ, Illustrirte Zeitung)
vom 23. Januar 1921, bekannteste deutsche Illustrierte ihrer Zeit (1892–1945) aus Berlin
Zeitung im Shop
Flagge Erzgebirgische Nachrichten (Sachsen)
vom 23. Januar 1921, Zeitung aus Deutschland
Zeitung im Shop
Flagge Frankfurter Zeitung
vom 23. Januar 1921, große überregionale Zeitung (1866–1943, Vorläufer der FAZ)
Zeitung im Shop
Flagge Neue Zürcher Zeitung
vom 23. Januar 1921, große überregionale Tageszeitung
Zeitung im Shop

Kalendertag

23. Jan

Der 23. Januar: Geburtstage, Ereignisse und mehr an diesem Kalendertag.

Jahr

1921

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1921: Wer wurde im Jahr 1921 geboren?

Jahrzehnt

1920er

Das Jahrzehnt der 1920er-Jahre: Die Personen und Ereignisse dieses Jahrzehnts.

Januar 1921