Pedro Almodóvar

Kastilien-La Mancha

Geboren in Kastilien-La Mancha, Spanien

Die Geburtsregion Kastilien-La Mancha: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Kastilien-La Mancha in Spanien zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter aus Kastilien-La Mancha von gestern und heute. Zu ihnen zählen etwa Pedro Almodóvar und Johanna I..

Infos zur Region

Autonome Gemeinschaft Kastilien-La Mancha – Mitte

Kastilien-La Mancha liegt in Spanien. Auf einer Fläche von rund 79.000 km² leben in Kastilien-La Mancha etwa 2,1 Mio. Einwohner. Die Hauptstadt ist Toledo.

Berühmte Personen aus Kastilien-La Mancha

Pedro Almodóvar Calzada de Calatrava, Ciudad Real 1949

Pedro Almodóvar, geboren am 24. September 1949

In Calzada de Calatrava, Ciudad Real wurde 1949 Pedro Almodóvar geboren. Er ist der international wohl bekannteste spanische Filmemacher, Regisseur und Drehbuchautor, der mit Filmen wie „Volver“ (2006) bei seinen Fans Kultstatus genießt und für die Dramen „Alles über meine Mutter“ (1999) sowie „Sprich mit ihr“ (2002) je einen Oscar erhielt.

Johanna I. Toledo 1479

Johanna I., geboren am 6. November 1479

Johanna I. wurde 1479 in Toledo geboren. Sie war eine spanische Herrscherin, die 1496 Philipp den Schönen heiratete, erstmals die spanischen Kronen von Kastilien, Aragón, León und Granada vereinigte und ein Riesenreich beherrschte, bevor sie aufgrund psychischer Probleme nach dem Tod ihres Gatten als „die Wahnsinnige“ in die Geschichte einging.

Gestorben in Kastilien-La Mancha

1614 starb El Greco in Kastilien-La Mancha

El Greco

Vor 405 Jahren im Jahr 1614 starb El Greco in Toledo in Spanien. Er war ein bedeutender Maler, Bildhauer und Architekt der Spanischen Renaissance und des Manierismus, der überwiegend religiöse Motive schuf und vor allem von Künstlern des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt wurde. Geboren wurde er 1541 in Candia (heute Iraklio) auf Kreta in der Republik Venedig (heute Griechenland).

Spanien