Francisco Pizarro

Geburtsjahr 1476

543. Geburtstage im Jahr 2019

Wer wurde vor 543 Jahren im Jahr 1476 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1476 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts im Jahr 1476 zur Welt. Im Jahr 1476 geborene berühmte Personen kamen vor 543 Jahren zur Welt. Das Jahr 1476 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1476

?.?.Francisco Pizarro

Francisco Pizarro, geboren 1476

Francisco Pizarro (Francisco Pizarro González) war ein spanischer Konquistador, Eroberer und Entdecker, der mehrere Expeditionen nach Süd- und Mittelamerika durchführte und mit nicht einmal 200 Mann das Inka-Reich in Peru eroberte (1531). Er wurde 1476 in Trujillo in Spanien geboren und starb am 26. Juni 1541 im Alter von 65 Jahren in Ciudad de los Reyes (heute Lima) in Peru.

?.?.Girolamo Fracastoro

Girolamo Fracastoro, geboren 1476

Girolamo Fracastoro war ein italienischer Arzt und Forscher, der mit seinem Lehrgedicht „Syphilis sive de morbo gallico“ (1530) der Krankheit seinen Namen gab und als Infektionsweg die Ansteckung durch Keime erkannte. Er wurde 1476 in Verona in Italien geboren und starb am 6. August 1553 im Alter von 77 Jahren in Incaffi (heute zu Affi, Verona).

Weitere bekannte Personen des Jahres 1476

In Jahr 1476 kamen daneben etwa Cesare Borgia, ein italienischer Renaissanceherrscher, und Juan Borgia, 2. Herzog von Gandía, ein spanisch-italienischer Fürst und Papstsohn, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Paul IV., ein Papst, und Luise von Savoyen, eine Regentin Frankreichs, Herzogin von Angoulême sowie Mutter des französischen Königs Franz I., geboren.

Ihr Vorschlag zum Jahrgang 1476

Vermissen Sie an dieser Stelle eine Person?

Der Geburtsjahrgang 1476 ist auf geboren.am bisher leider nur schwach vertreten. Wenn Sie einen Tipp zu einer berühmten Person dieses Jahrgangs haben, freuen wir uns über einen Hinweis per E-Mail an die Adresse support [at] geboren.am.

Gestorben im Jahr 1476

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1476

Vlad III. Drăculea, geboren 1431

Wer ist im Jahr 1476 gestorben? Vor 543 Jahren im Jahr 1476 starb Vlad III. Drăculea, geboren 1431. Er war ein rumänischer Fürst der Walachei, der die Jugend als Geisel am Hof des osmanischen Sultans verbrachte, für seine spätere Schreckensherrschaft (1448, 1456–1462, 1476) den Beinamen „der Pfähler“ erhielt und das Vorbild für Bram Stokers literarische Figur des blutsaugenden Vampirs „Graf Dracula“ war. Weitere im Jahr 1476 verstorbene Personen sind:

† 06.07.Regiomontanus (†40)

Das Jahr 1476

MCDLXXVI

Das Jahr 1476 im 15. Jahrhundert liegt 543 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCDLXXVI geschrieben.

Empfehlen

Jahres-Ranking:  6.25/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1476 weiter:

Chronik