Philipp Melanchthon

Philipp Melanchthon

wurde am 16. Februar 1497 geboren

Philipp Melanchthon war ein deutscher Philologe, Philosoph, Theologe, Autor, Dichter und bedeutender Kirchenreformator neben Martin Luther. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender am 16. Februar 1497 in Bretten im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb mit 63 Jahren am 19. April 1560 in Wittenberg im KurfĂĽrstentum Sachsen, HRR (heute Deutschland). Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 519. Mal.

Philipp Melanchthon, geboren 1497, war ein deutscher Philologe und Reformator.

Lebensdaten

Steckbrief von Philipp Melanchthon

Geburtsdatum16. Februar 1497
GeburtsortBretten, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
Todesdatum19. April 1560 (†63)
SterbeortWittenberg, KurfĂĽrstentum Sachsen, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
SternzeichenWassermann

Zeitliche Einordnung

Melanchthons Zeit (1497–1560) und seine Zeitgenossen

Philipp Melanchthon wird Ende des 15. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1497 im Spätmittelalter zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Katharina von Bora (1499–1552) und Anton Fugger (1493–1560). Seine ersten Lebensjahre verbringt Melanchthon Ende der 1490er. Seine Kindheit und Jugend erlebt er in den 1500ern und 1510ern. Während er lebt wirken u. a. auch Nanak Dev (1469–1539), Gregor XIII. (1502–1585) und Ignatius von Loyola (1491–1556). Philipp Melanchthons Lebensspanne umfasst 63 Jahre. Er stirbt 1560 zur Zeit der Renaissance und Reformation.

Hinweis zu den Lebensdaten von Melanchthon: Philipp Melanchthon lebte vor der EinfĂĽhrung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582. Geburtsdatum, Sterbedatum sowie weitere Lebensdaten werden daher entsprechend des bis dahin verwendeten Julianischen Kalenders angegeben.

Melanchthon-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Philipp Melanchthon

Wann wurde Melanchthon geboren? Philipp Melanchthon wurde vor 519 Jahren im Jahr 1497 geboren.

An welchem Tag ist Philipp Melanchthon geboren worden? Melanchthon hatte nach dem zu dieser Zeit verwendeten Julianischen Kalender im Winter am 16. Februar Geburtstag. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Dienstag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Donnerstag.

In welchem Sternzeichen wurde Melanchthon geboren? Philipp Melanchthon wurde im westlichen Tierkreiszeichen Wassermann geboren.

Wo wurde Philipp Melanchthon geboren? Melanchthon wurde in Deutschland geboren. Er kam in Bretten im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Melanchthon gestorben? Philipp Melanchthon starb nach dem Julianischen Kalender vor 456 Jahren Mitte des 16. Jahrhunderts am 19. April 1560.

Wie alt wurde Philipp Melanchthon? Philipp Melanchthon wurde 63 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Bretten – Heiliges Römisches Reich

Karte des Geburtsortes von Philipp Melanchthon

Philipp Melanchthon wurde in Bretten im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Wittenberg im KurfĂĽrstentum Sachsen, HRR (heute Deutschland) . Das Geburtshaus von Philipp Melanchthon liegt an folgender Stelle in Bretten:

Karte des Geburtshauses von Philipp Melanchthon

Jahrestage

Aktuelle Melanchthon-Jubiläen & Gedenktage

519. Geburtstag:  in diesem Jahr am 16. Februar 2016. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

550. Jubiläum:  des Geburtstages in 31 Jahren am 16. Februar 2047.

500. Todestag:  am 19. April 2060.

Webtipps

Melanchthon-Infos im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Philipp Melanchthon:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.2/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Philipp Melanchthon auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Philipp Melanchthon verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

16.2.

Der 16. Februar: Wer hat am gleichen Tag wie Philipp Melanchthon Geburtstag?

Jahrhundert

1400+

BerĂĽhmte Zeitgenossen von Philipp Melanchthon aus dem 15. Jahrhundert.

Religion & Glaube

Weitere berühmte Personen aus Religion & Kirche: Geistliche, Heilige & Gläubige.

Schlagworte zu Philipp Melanchthon