Howard Carpendale

KwaZulu-Natal

Geboren in KwaZulu-Natal, Südafrika

Die Geburtsregion KwaZulu-Natal: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in KwaZulu-Natal in Südafrika zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter aus KwaZulu-Natal von gestern und heute, z. B. aus Durban. Zu ihnen zählen etwa Howard Carpendale, Paul Kruger, Daniel Hope und Kandyse McClure.

Infos zur Region

Provinz KwaZulu-Natal – Südafrika

KwaZulu-Natal liegt in Südafrika. Auf einer Fläche von rund 94.000 km² leben in KwaZulu-Natal etwa 10 Mio. Einwohner. Die Hauptstadt ist Pietermaritzburg.

Orte

Städte in KwaZulu-Natal

Berühmte Personen aus KwaZulu-Natal sortiert nach der Stadt ihrer Geburt:

Berühmte Personen aus KwaZulu-Natal

Kandyse McClure Durban 1980

Kandyse McClure, geboren am 22. März 1980

In Durban wurde Kandyse McClure geboren. McClure kam am 22. März 1980 zur Welt und ist eine südafrikanisch-kanadische Schauspielerin, die mit der Rolle der „Anatastacia“ in der TV-Serie „Battlestar Galactica“ (2004–2009) populär wurde.

Daniel Hope Durban 1973

Daniel Hope, geboren am 17. August 1973

Daniel Hope wurde in Durban geboren. Hope kam am 17. August 1973 zur Welt und ist ein populärer südafrikanisch-britischer Violinist, der u. a. mit dem berühmten „Beaux Arts Trio“ (2002–2008) auftrat.

Howard Carpendale Durban 1946

Howard Carpendale, geboren am 14. Januar 1946

In Durban wurde 1946 Howard Carpendale geboren. Carpendale ist ein überwiegend im deutschsprachigen Raum aktiver südafrikanischer Schlagersänger und Komponist, der mit „Deine Spuren im Sand“ (1975), der deutschen Version von „Living Next Door to Alice“ („Tür an Tür mit Alice“ 1977) sowie „Hello Again“ (1984) seine größten Hits in den 1970ern und 1980ern hatte.

Paul Kruger Vaalbank 1825

Paul Kruger, geboren am 10. Oktober 1825

Paul Kruger wurde 1825 in Vaalbank geboren. Er war ein südafrikanischer Politiker und Präsident der Südafrikanischen Republik (1882–1902), der u. a. die Gründung des 1926 nach ihm benannten „Krüger-Nationalpark“ (1898) initiierte und auch der Namensgeber für Südafrikas berühmteste Goldmünze „Krugerrand“ ist.

Gestorben in KwaZulu-Natal

1967 starb Albert John Luthuli in KwaZulu-Natal

Albert John Luthuli

Vor 52 Jahren im Jahr 1967 starb Albert John Luthuli in Stanger (heute KwaDukuza) in Südafrika. Er war ein südafrikanischer Politiker, Religionsführer, Stammesführer der Zulu, Präsident der südafrikanischen Befreiungsbewegung „African National Congress“ (ANC) und als erster Afrikaner Träger des Friedensnobelpreises 1960 für seinen friedlichen Einsatz gegen die Rassendiskriminierung. Geboren wurde er 1898 in Bulawayo in Rhodesien (heute Simbabwe).

»Masisukume Sakhe«

– Wahlspruch

Südafrika