20. Juni 1966

Montag · 54. Geburtstag 2020

Kalenderblatt

Das Datum 20. Juni 1966

Das Kalenderblatt zum Geburtsdatum 20. Juni 1966: Der 20. des Monats Juni im Jahr 1966 war ein Montag und der 171. Tag des Jahres (KW 25). Im nächsten Jahr fällt das Datum auf den Wochentag Samstag. Personen, die am 20.06.1966 geboren wurden, feierten in diesem Jahr 53. Geburtstag.

Geboren am 20. Juni 1966

Wer kam am 20.06.1966 zur Welt? Die berühmten Persönlichkeiten des Tages: An diesem Junitag 1966 wurden u. a. Boaz Yakin, ein US-amerikanischer Filmregisseur sowie Drehbuchautor, Fatma Şahin, eine türkische Chemieingenieurin und Politikerin, und Susanne Uhl, eine deutsche Politikerin, geboren. Sie sind fast genau so alt wie Dany Boon, der sechs Tage später am 26. Juni 1966 geboren wurde.

Gestorben am 20. Juni 1966

Der 20. Juni 1966 ist der Todestag von Georges Lemaître. Er war ein belgischer katholischer Theologe und Physiker, der heute als Begründer der häufig Edwin Hubble zugeschriebenen Theorie eines expandierenden Universums und der Urknalltheorie gilt. Georges Lemaître starb an diesem Tag im Alter von 71 Jahren.

Sternzeichen am 20. Juni 1966

Vor 53 Jahren am 20. Juni Geborene kamen im Sternzeichen Zwillinge zur Welt. Im chinesischen Horoskop liegt das Datum im Jahr des Feuer-Pferdes.

Nr. 1 der Charts am 20. Juni 1966

Im Radio lief an diesem 20. Juni im Jahr 1966 vielleicht „Sloop John B”, die damalige Nummer 1 der deutschen Single-Charts von The Beach Boys.

Aktueller Geburtstag

53. Geburtstag

in diesem Jahr am 20. Juni

Nächstes Jubiläum

60. Geburtstag

am 20. Juni 2026

Alter in Tagen

19.536 Tage

seit dem 20.6.1966 bis heute

Geburtstage

Geboren am 20. Juni

  • Eugen Drewermann, geboren am 20. Juni 1940
  • Ulf Merbold, geboren am 20. Juni 1941
  • Brian Wilson, geboren am 20. Juni 1942
  • Lionel Richie, geboren am 20. Juni 1949
  • Ulrich Mühe, geboren am 20. Juni 1953

Geburtstagskinder vom 20. Juni 1966 haben mit diesen berühmten Personen Geburtstag:

1940Eugen Drewermann
wurde an diesem Tag 26 Jahre alt
1941Ulf Merbold
feierte an diesem Tag seinen 25. Geburtstag
1942Brian Wilson
wurde an diesem Tag 24 Jahre alt
1949Lionel Richie
wurde an diesem Tag 17 Jahre alt
1953Ulrich Mühe
wurde an diesem Tag 13 Jahre alt

Jahrgang

Geboren im Juni 1966

  • Cecilia Bartoli, geboren am 4. Juni 1966
  • Sebastian Krumbiegel, geboren am 5. Juni 1966
  • Dany Boon, geboren am 26. Juni 1966
  • Mike Tyson, geboren am 30. Juni 1966
  • Marton Csokas, geboren am 30. Juni 1966

Im Monat Juni des Jahres 1966 wurden auch die folgenden bekannten Persönlichkeiten geboren:

04.06.Cecilia Bartoli
wurde am 4. Juni 1966 geboren
05.06.Sebastian Krumbiegel
wurde am 5. Juni 1966 geboren
26.06.Dany Boon
wurde am 26. Juni 1966 geboren
30.06.Mike Tyson
wurde am 30. Juni 1966 geboren
30.06.Marton Csokas
wurde am 30. Juni 1966 geboren

Zeitungen vom 20. Juni 1966

Zeitungen

Was geschah am Montag, dem 20. Juni 1966? – Historische Zeitdokumente vom 20.6.1966

Was ereignete sich am 20. Juni 1966? Wer bestimmte die Schlagzeilen der Presse an diesem Montag im Juni 1966? Unsere Geschenkidee zum Geburtstag: Verschenken Sie eine originale Tageszeitung aus unserem Partnershop, die an diesem Tag erschienen ist:

Flagge BILD (Bild-Zeitung)
vom 20. Juni 1966, bekannteste Boulevardzeitung Deutschlands
Zeitung im Shop
Flagge Die Welt
vom 20. Juni 1966, große überregionale Tageszeitung
Zeitung im Shop
Flagge Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ)
vom 20. Juni 1966, große überregionale Tageszeitung
Zeitung im Shop
Flagge Neues Deutschland (ND)
vom 20. Juni 1966, bekannteste überregionale Tageszeitung in der DDR
Zeitung im Shop
Flagge DER SPIEGEL
vom 20. Juni 1966, bekannte deutsche Wochenzeitschrift
Zeitung im Shop
Flagge Süddeutsche Zeitung (SZ)
vom 20. Juni 1966, große überregionale deutsche Zeitung
Zeitung im Shop

Kalendertag

20. Juni

Der 20. Juni: Geburtstage, Ereignisse und mehr an diesem Kalendertag.

Jahr

1966

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1966: Wer wurde im Jahr 1966 geboren?

Jahrzehnt

1960er

Das Jahrzehnt der 1960er-Jahre: Die Personen und Ereignisse dieses Jahrzehnts.

Juni 1966