Sergei Koroljow

Berühmte Ukrainer

Geboren im Geburtsland Ukraine

Ahov! Vitayu! Das Geburtsland Ukraine: Welche berühmten Persönlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in der Ukraine zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die größten Ukrainer und Ukrainerinnen, die berühmten ukrainischen Söhne und Töchter des Landes, wie etwa Sergei Koroljow, der in Shitomir geboren wurde, Leo Trotzki, Golda Meir, Sergei Prokofjew und Leonid Iljitsch Breschnew.

Landesinfo

Ukraine – Osteuropa

Karte Ukraine

Die Ukraine, der Brotkorb Europas, ist ein Staat in Europa. Hauptstadt ist Kiew. In der Ukraine leben ca. 45 Mio. Ukrainer, Ukrainerinnen und Einwohner anderer Nationalitäten. Amtssprache ist Ukrainisch. Die Ukraine umfasst eine Fläche von rund 604.000 km² und ist damit etwa zweimal so groß wie Italien. Der höchste Berg in der Ukraine ist der Howerla mit 2.061 Metern. Nachbarländer sind die Russische Förderation, Polen, Rumänien, Ungarn, Weißrussland, die Slowakei und Moldau.

Gute Wünsche

»Z dnem narodjennia!«

– Geburtstagsgruß in der Ukraine

Ukraine-Lesetipp

Kleine Geschichte der Ukraine

Buch »Kleine Geschichte der Ukraine«

Andreas Kappeler informiert über die wichtigsten Ereignisse und Zusammenhänge der ukrainischen Geschichte vom Mittelalter bis zur unmittelbaren Gegenwart. 427 Seiten.
Amazon · Thalia · Hugendubel

Webtipps

Ukraine-Links

Interessante externe Webseiten mit Infos über den Staat Ukraine:

Top 10 berühmte Ukrainer

Sergei Karjakin – Simferopol 1990

Sergei Karjakin, geboren am 12. Januar 1990

Sergei Karjakin wurde am 12. Januar 1990 in Simferopol in der Ukrainischen SSR, Sowjetunion (heute Ukraine) geboren. Er ist ein ukrainisch-russischer Schachspieler und der jüngste Schach-Großmeister aller Zeiten (2002 im Alter von zwölf Jahren und sieben Monaten).

Serhij Bubka – Woroschilowgrad (heute Luhansk) 1963

Serhij Bubka, geboren am 4. Dezember 1963

Serhij Bubka wurde am 4. Dezember 1963 in Woroschilowgrad (heute Luhansk) in der Ukrainischen SSR, Sowjetunion (heute Ukraine) geboren. Er ist ein ehemaliger ukrainischer und einer der erfolgreichsten Stabhochspringer, der als Erster über sechs Meter sprang, 35 Weltrekorde aufstellte und Olympiasieger (1988) sowie sechsfacher Weltmeister wurde.

Larissa Latynina – Cherson 1934

Larissa Latynina, geboren am 27. Dezember 1934

Larissa Latynina wurde am 27. Dezember 1934 in Cherson in der Ukrainischen SSR, Sowjetunion (heute Ukraine) geboren. Sie ist eine ehemalige für die UdSSR startende Turnerin, die mit neun Goldmedaillen und insgesamt 18 olympischen Medaillen (1956, 1960, 1964) die erfolgreichste Olympionikin (seit 2012 hinter Michael Phelps) der Sportgeschichte ist.

Sergei Koroljow – Shitomir 1907

Sergei Koroljow, geboren am 12. Januar 1907

Sergei Koroljow wurde am 12. Januar 1907 in Shitomir im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) geboren. Er war ein russischer Raketenkonstrukteur und der wohl bedeutendste Pionier der sowjetischen Raumfahrt, unter dessen Leitung das „Sojus“-Raumschiff entwickelt wurde, das den Satelliten „Sputnik“ ins All brachte und den ersten Weltraumflug von Juri Gagarin ermöglichte.

Leonid Iljitsch Breschnew – Kamenskoje (heute Dniprodserschynsk) 1907

Leonid Iljitsch Breschnew, geboren am 1. Januar 1907

Leonid Iljitsch Breschnew wurde nach dem gregorianischen Kalender am 1. Januar 1907 (am 19. Dezember 1906 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Kamenskoje (heute Dniprodserschynsk) im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) geboren. Er war ein sowjetischer Politiker und langjähriger Generalsekretär des Zentralkomitees der KPdSU (1964–1983).

Vladimir Horowitz – Berdytschiw 1903

Vladimir Horowitz, geboren am 1. Oktober 1903

Vladimir Horowitz wurde am 1. Oktober 1903 in Berdytschiw im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) geboren. Er war ein legendärer US-amerikanischer Pianist, der als einer der besten des 20. Jahrhunderts angesehen wird.

Golda Meir – Kiew 1898

Golda Meir, geboren am 3. Mai 1898

Golda Meir wurde am 3. Mai 1898 in Kiew im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) geboren. Sie war eine israelische Politikerin, die als langjährige israelische Außenministerin (1956–1965) und erste weibliche Premierministerin Israels (1969–1974) mehrere jahrzehnte die israelische Politik maßgeblich mitgestaltete.

Sergei Prokofjew – Bachmut (heute Krasne) 1891

Sergei Prokofjew, geboren am 23. April 1891

Sergei Prokofjew wurde nach dem gregorianischen Kalender am 23. April 1891 (am 11. April 1891 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Bachmut (heute Krasne) im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) geboren. Er war ein russischer Pianist und Komponist (u. a. „Peter und der Wolf“ 1936).

Leo Trotzki – Janowka (heute Bereslawka) 1879

Leo Trotzki, geboren am 7. November 1879

Leo Trotzki wurde nach dem gregorianischen Kalender am 7. November 1879 (am 26. Oktober 1879 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Janowka (heute Bereslawka) im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) geboren. Er war ein russischer Revolutionär der Oktoberrevolution 1917, der als kommunistischer Politiker u. a. die Rote Armee (1918) aufbaute, in der noch jungen Sowjetunion als Gegenspieler Stalins auftrat, Totalitarismus und Nationalismus kritisierte und schließlich ins Exil (1928) verbannt wurde.

Ilja Iljitsch Metschnikow – Iwaniwka bei Charkow 1845

Ilja Iljitsch Metschnikow, geboren am 15. Mai 1845

Ilja Iljitsch Metschnikow wurde am 15. Mai 1845 in Iwaniwka bei Charkow im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) geboren. Er war ein russischer Biologe und Zoologe, Entdecker der Immunabwehr durch weiße Blutkörperchen und zusammen mit Paul Ehrlich Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1908 „als Anerkennung ihrer Arbeiten über die Immunität“.

Ukrainer und Ukrainerinnen A–Z

Weitere bekannte Frauen und Männer des Landes Ukraine von A bis Z

Länder des Kontinents Europa ›