Christoph Kolumbus

Christoph Kolumbus

wurde um 1451 geboren

Christoph Kolumbus war der wohl berühmteste genuesische Seefahrer und Entdecker, der viermal den Atlantik überquerte, im Auftrag der spanischen Krone auf der Suche nach einem Seeweg nach Indien den Kontinent Amerika für Europa neu entdeckte (1492) und das Zeitalter der Kolonialisierung eröffnete. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender um 1451 in Genua in Italien geboren und verstarb mit 55 Jahren am 20. Mai 1506 in Valldolid in Spanien. 2014 jährt sich sein Geburtstag das 563. Mal.

Christoph Kolumbus, geboren 1451, war ein genuesischer Seefahrer und Entdecker.

Lebensdaten

Steckbrief von Christoph Kolumbus

Geburtsjahrum 1451 (ungefähre Angabe)
GeburtsortGenua, Ligurien, Italien
Todesdatum20. Mai 1506 (†55)
SterbeortValldolid, Spanien

Kolumbus–Zitat

»Wir kamen um 60 Seemeilen weiter. Ich beschloss, weniger einzutragen, als wir tatsächlich zurückgelegt hatten, damit meine Leute nicht den Mut verlören, falls die Reise zu lange dauern sollte.«

– Worte von Christoph Kolumbus am 9. September 1942 (Bordbuch)

Zeitliche Einordnung

Kolumbus' Zeit und seine Zeitgenossen (1451–1506)

Christoph Kolumbus wird in der Mitte des 15. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1451 im Spätmittelalter zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Leonardo da Vinci (1452–1519) und Amerigo Vespucci (1451–1512). Kolumbus wächst in den 1450er-Jahren auf und verlebt seine Jugend in den 1460ern. Während er lebt wirken u. a. auch Francisco Pizarro (1476–1541), Bartolomeu Dias (1450–1500) und Michelangelo Buonarroti (1475–1564). Christoph Kolumbus' Lebensspanne umfasst 55 Jahre. Er stirbt 1506 zur Zeit der Renaissance und Reformation.

Hinweis zu den Lebensdaten von Kolumbus: Christoph Kolumbus lebte vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582. Geburts- und Sterbedatum werden daher entsprechend des bis dahin verwendeten Julianischen Kalenders angegeben.

Worte über Kolumbus

Georg Christoph Lichtenberg

»Der Amerikaner, der den Kolumbus zuerst entdeckte, machte eine böse Entdeckung.«

Georg Christoph Lichtenberg über Christoph Kolumbus (Sudelbücher)

Kolumbus-Autogramm

Unterschrift von Christoph Kolumbus

Unterschrift Christoph Kolumbus

Kolumbus-Trivia

Schon gewusst?

Christoph Kolumbus wurde im selben Jahr wie Amerigo Vespucci geboren.

Kolumbus-FAQ

Häufige Fragen: Biografische Fakten über Kolumbus

Wann wurde Kolumbus geboren? Christoph Kolumbus wurde vor 563 Jahren im Jahr 1451 geboren.

Wo wurde Christoph Kolumbus geboren? Kolumbus wurde in Südeuropa geboren. Er kam in Genua in Italien zur Welt.

Wann ist Kolumbus gestorben? Christoph Kolumbus verstarb nach dem Julianischen Kalender vor 508 Jahren zu Beginn des 16. Jahrhunderts am 20. Mai 1506.

Wie alt war Christoph Kolumbus als er starb? Christoph Kolumbus wurde 55 Jahre alt.

Wie groß war Kolumbus? Christoph Kolumbus hatte eine Körpergröße von etwa 1,83 m.

Kolumbus-Diskussion

Kommentare und Fragen zu Kolumbus

Geburtsort / Sterbeort

Genua – Italien

Christoph Kolumbus wurde in Genua in Italien geboren und verstarb in Valldolid in Spanien.

Jubiläen & Gedenktage

563. Geburtstag

563. Geburtstag in diesem Jahr. Jubiläen in diesem Jahr ›

600. Jubiläum

600. Jubiläum des Geburtstages in 37 Jahren 2051.

550. Todestag

550. Todestag am 20. Mai 2056.

Webtipps

Weiterführende Links zu Informationen im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Christoph Kolumbus:

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Christoph Kolumbus auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch zu Christoph Kolumbus verwandte Persönlichkeiten

Geburtsland

»IT«

Berühmte Personen aus dem Geburtsland von Christoph Kolumbus: Italien.

Jahrhundert

»1400+«

Berühmte Zeitgenossen von Christoph Kolumbus aus dem 15. Jahrhundert.

Abenteuer

»«

Weitere berühmte Personen der Abenteuer: Entdecker, Draufgänger & Abenteurer.

Schlagworte zu Christoph Kolumbus

*