Regiomontanus

Regiomontanus

wurde am 6. Juni 1436 geboren

Johannes Müller war einer der bedeutendsten Astronomen und Mathematiker des 15. Jahrhunderts, der die erste Sternwarte Europas 1471 in Nürnberg gründete, in seiner Druckerei u. a. selbst berechnete Kalender herausgab, Algebra und Trigonometrie verbesserte und astronomische Instrumente für die Seefahrt entwickelte. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender am 6. Juni 1436 in Königsberg in Bayern geboren und verstarb am 6. Juli 1476 mit 40 Jahren in Rom. Sein Geburtstag jährte sich 2014 zum 578. Mal.

Regiomontanus, geboren 1436, war ein deutscher Astronom und Mathematiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Regiomontanus

Geburtsdatum6. Juni 1436
GeburtsortKönigsberg in Bayern, Deutschland
Todesdatum6. Juli 1476 (†40)
SterbeortRom, Latium, Italien
SternzeichenZwilling

Zeitliche Einordnung

Müllers Zeit und seine Zeitgenossen (1436–1476)

Regiomontanus lebte und wirkte im 15. Jahrhundert. Er kommt 1436 im Spätmittelalter zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Hartmann Schedel (1440–1514) und Mehmed II. (1432–1481). Seine frühe Kindheit verbringt er in den 1430ern, in den 1440er-Jahren wächst er heran. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Johannes Gutenberg (1400–1468), Niklaus von Flüe (1417–1487) und Sandro Botticelli (1445–1510). Regiomontanus' Lebensspanne umfasst 40 Jahre. Er stirbt im Jahr 1476.

Hinweis zu den Lebensdaten von Müller: Regiomontanus lebte vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582. Geburts- und Sterbedatum werden daher entsprechend des bis dahin verwendeten Julianischen Kalenders angegeben.

Müller-FAQ

Häufige Fragen: Biografische Fakten über Müller

Wann wurde Müller geboren? Regiomontanus wurde vor 578 Jahren im Jahr 1436 geboren.

An welchem Tag ist Regiomontanus geboren worden? Müller hatte nach dem zu dieser Zeit verwendeten Julianischen Kalender im Sommer am 6. Juni Geburtstag. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Freitag, im kommenden Jahr liegt er auf einem Samstag.

Welches Sternzeichen war Müller? Regiomontanus wurde im westlichen Tierkreiszeichen Zwilling geboren.

Wo wurde Regiomontanus geboren? Müller wurde in Deutschland geboren. Er kam in Königsberg in Bayern zur Welt.

Wann ist Müller gestorben? Regiomontanus verstarb nach dem Julianischen Kalender vor 538 Jahren im 15. Jahrhundert am 6. Juli 1476.

Wie alt wurde Regiomontanus? Regiomontanus wurde 40 Jahre alt.

Müller-Diskussion

Kommentare und Fragen zu Müller

Geburtsort / Sterbeort

Königsberg in Bayern – Deutschland

Regiomontanus wurde in Königsberg in Bayern geboren und verstarb in Rom.

Jubiläen & Gedenktage

578. Geburtstag

578. Geburtstag in diesem Jahr am 6. Juni 2014. Jubiläen in diesem Jahr ›

600. Jubiläum

600. Jubiläum des Geburtstages in 22 Jahren am 6. Juni 2036. Jubiläen im Jahr 2036 ›

550. Todestag

550. Todestag am 6. Juli 2026. Jubiläen im Jahr 2026 ›

Webtipps

Weiterführende Links zu Informationen im Web

Ausgewählte Webseiten mit biographischen Informationen über Regiomontanus:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.8/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Regiomontanus auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch zu Regiomontanus verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

»6.6.«

Der 6. Juni: Wer hat zusammen mit Regiomontanus Geburtstag?

Jahrhundert

»1400+«

Berühmte Zeitgenossen von Regiomontanus aus dem 15. Jahrhundert.

Naturwissenschaft

»«

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler & Naturforscher.

Schlagworte zu Regiomontanus

*