Ernest Walton

Ernest Walton

wurde am 6. Oktober 1903 geboren

Ernest Thomas Sinton Walton war ein irischer Physiker und zusammen mit John Cockcroft Träger des Nobelpreises für Physik 1951 „für ihre Pionierarbeit auf dem Gebiet der Atomkernumwandlung durch künstlich beschleunigte atomare Partikel“. Er wurde am 6. Oktober 1903 in Dungarvan, County Waterford in Irland geboren und starb mit 91 Jahren am 25. Juni 1995 in Belfast in Nordirland. Sein Geburtstag jährt sich 2014 zum 111. Mal.

Ernest Walton, geboren 1903, war ein irischer Physiker.

Geben Sie Ernest Walton ein »Gefällt mir«, um seine Popularität zu steigern.

Lebensdaten von Walton

Steckbrief von Ernest Walton

GeburtsdatumDienstag, 6. Oktober 1903
GeburtsortDungarvan, County Waterford, Munster, Irland
TodesdatumSonntag, 25. Juni 1995 (†91)
SterbeortBelfast, Nordirland
SternzeichenWaage

Zeitliche Einordnung

Walton und seine Zeit (1903–1995)

Ernest Walton lebte und wirkte im 20. Jahrhundert. Er kommt 1903 zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Walt Disney (1901–1966) und Heinz Rühmann (1902–1994). Seine Kindheit und Jugend erlebt er in den 1900er- und 1910er-Jahren. Während er lebt wirken u. a. auch Albert Einstein (1879–1955), Marie Curie (1867–1934) und Max Planck (1858–1947). Ernest Waltons lange Lebensspanne umfasst 91 Jahre. Er stirbt 1995 im ausgehenden 20. Jahrhundert.

Zeitleiste wichtiger Ereignisse

Lebenslauf: Stationen im Leben von Ernest Walton

1903Geburt am 6. Oktober in Dungarvan, County Waterford in Irland
1951Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Physik
1995Tod mit 91 Jahren am 25. Juni in Belfast in Nordirland
201520. Todestag am 25. Juni
2023120. Jubiläum des Geburtstages am 6. Oktober

Mehr entdecken

Thematisch verwandte Persönlichkeiten

Wenn Sie sich für Ernest Walton interessieren, könnten Sie auch diese bekannten Personen auf geboren.am interessant finden:

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Biografische Fragen und Fakten über Walton

In welchem Jahr wurde Walton geboren? Ernest Walton wurde vor 111 Jahren im Jahr 1903 geboren.

An welchem Tag ist Ernest Walton geboren worden? Walton hatte im Herbst am 6. Oktober Geburtstag. Er wurde an einem Dienstag geboren. In diesem Jahr fällt sein Geburtstag auf einen Montag.

Welches Sternzeichen war Walton? Ernest Walton wurde im westlichen Tierkreiszeichen Waage geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr des Hasen (Element Wasser) zur Welt.

Wo wurde Ernest Walton geboren? Walton wurde in Westeuropa auf den Britischen Inseln geboren. Er kam in Dungarvan, County Waterford in Irland zur Welt.

Wann ist Ernest Walton gestorben? Ernest Walton starb vor 19 Jahren in den 1990er-Jahren am 25. Juni 1995, einem Sonntag.

Wie alt war Ernest Walton als er starb? Ernest Walton wurde 91 Jahre alt.

Wie alt wäre Ernest Walton heute? Würde Ernest Walton noch leben, wäre er heute 110 Jahre alt. Er wurde vor exakt 40.469 Tagen geboren.

Walton-Trivia

Übrigens, schon gewusst?

Ernest Walton kam im selben Jahr (1903) wie Adolf Butenandt zur Welt – und ist wie er im Jahr 1995 gestorben.

Geburtsort / Sterbeort

Dungarvan, County Waterford – Irland

Ernest Walton wurde in Dungarvan, County Waterford in Irland geboren und starb in Belfast in Nordirland.

Webtipps

Weiterführende Links zu Informationen im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Ernest Walton zu erfahren:

Geburtstag

»6.10.«

Der 6. Oktober: Wer hat zusammen mit Ernest Walton Geburtstag?

Geburtsjahr

»1903«

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1903: Wer wurde im Jahr 1903 geboren?

Namen

»W«

Bekannte Personen, deren Nachname ebenfalls mit dem Buchstaben W beginnt.

Nutzermeinungen über Ernest Walton

Kommentare

Personen-Ranking:  3.1/10

Steigern Sie das Ranking von Ernest Walton durch ein Gefällt mir:

Schlagworte zu Ernest Walton