Gerhard Mercator

Gerhard Mercator

wurde am 5. März 1512 geboren

Gerard De Kremer, so sein richtiger Name, war ein als „Ptolemäus seiner Zeit“ geltender Mathematiker, Philosoph und Theologe, Kartograf und Geograph, der bis heute vor allem noch für die von ihm entwickelte und für die Navigation revolutionäre Mercator-Projektion auf Karten bekannt ist. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender am 5. März 1512 in Rupelmonde in Flandern (heute Belgien) geboren und starb mit 82 Jahren am 2. Dezember 1594 in Duisburg. 2014 jährte sich sein Geburtstag zum 502. Mal.

Gerhard Mercator, geboren 1512, war ein flämischer Mathematiker und Geograph.

Geben Sie Gerhard Mercator ein »Gefällt mir«, um seine Popularität zu steigern.

Lebensdaten

Steckbrief von Gerard De Kremer – alias Gerhard Mercator

Geburtsdatum5. März 1512
GeburtsortRupelmonde, Flandern (heute Belgien)
TodesdatumSamstag, 2. Dezember 1594 (†82)
SterbeortDuisburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
SternzeichenFisch

Zeitliche Einordnung

Gerhard Mercator und seine Zeit (1512–1594)

Gerhard Mercator lebte und wirkte im 16. Jahrhundert. Er kommt 1512 zur Zeit der Renaissance und Reformation zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Andreas Vesalius (1514–1564) und Johannes Calvin (1509–1564). Seine Kindheit und Jugend erlebt er in den 1510er- und 1520er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Nikolaus Kopernikus (1473–1543), Galileo Galilei (1564–1642) und John Napier (1550–1617). Gerhard Mercators Lebensspanne umfasst 82 Jahre. Er stirbt im Jahr 1594.

Hinweis zu den Lebensdaten: In die Lebenszeit von Gerhard Mercator fiel die Einführung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582, der den zuvor verwendeten Julianischen Kalender ablöste. Das Geburtsdatum von Gerhard Mercator wird daher gewöhnlich nach dem Julianischen Kalender angegeben, das Sterbedatum nach dem Gregorianischen Kalender.

Mehr entdecken

Thematisch verwandte Persönlichkeiten

Wenn Sie sich für Gerhard Mercator interessieren, könnten Sie auch diese Personen auf geboren.am interessant finden:

  • Adolphe Quetelet
  • François Englert
  • Andreas Vesalius
  • Pieter Zeeman

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Biografische Fragen und Fakten

Wie hieß Gerhard Mercator mit richtigem Namen? Mit bürgerlichem Namen hieß er Gerard De Kremer. „Gerhard Mercator“ ist ein Pseudonym.

Wann wurde Gerhard Mercator geboren? Gerhard Mercator wurde vor 502 Jahren im Jahr 1512 geboren.

An welchem Tag ist Gerhard Mercator geboren worden? Gerhard Mercator hatte nach dem zu dieser Zeit verwendeten Julianischen Kalender im Frühling am 5. März Geburtstag. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Mittwoch.

In welchem Sternzeichen wurde Gerhard Mercator geboren? Gerhard Mercator wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde Gerhard Mercator geboren? Gerhard Mercator wurde in Westeuropa geboren. Er kam in Rupelmonde in Flandern (heute Belgien) zur Welt.

Wann ist Gerhard Mercator gestorben? Gerhard Mercator verstarb nach dem Gregorianischen Kalender vor 420 Jahren am Ende des 16. Jahrhunderts am 2. Dezember 1594.

Wie alt wurde Gerhard Mercator? Gerhard Mercator wurde 82 Jahre alt.

Geburtsort / Sterbeort

Rupelmonde – Flandern

Gerhard Mercator wurde in Rupelmonde in Flandern (heute Belgien) geboren und starb in Duisburg.

Jubiläen & Gedenktage

502. Geburtstag

502. Geburtstag in diesem Jahr am 5. März 2014. Jubiläen in diesem Jahr ›

550. Jubiläum

550. Jubiläum des Geburtstags in 48 Jahren am 5. März 2062.

450. Todestag

450. Todestag am 2. Dezember 2044.

Webtipps

Weiterführende Links zu Informationen im Web

Ausgewählte Webseiten mit biographischen Informationen über Gerhard Mercator:

Geburtstag

»5.3.«

Der 5. März: Wer hat zusammen mit Gerhard Mercator Geburtstag?

Jahrhundert

»16. Jhdt.«

Berühmte Zeitgenossen von Gerhard Mercator aus dem 16. Jahrhundert.

Namen

»M«

Bekannte Personen, deren Nachname ebenfalls mit dem Buchstaben M beginnt.

Nutzermeinungen über Gerhard Mercator

Kommentare

Personen-Ranking:  5.5/10

Steigern Sie das Ranking von Gerhard Mercator durch ein Gefällt mir:

Schlagworte zu Gerhard Mercator