Charlotte Brontë

Charlotte Brontë

wurde am 21. April 1816 geboren

Charlotte Brontë war eine britische Schriftstellerin mit dem Pseudonym „Currer Bell“, deren Werke zur britischen Standard-Literatur zählen (u. a. „Jane Eyre“ 1847). Sie wurde am 21. April 1816 in Thornton, Yorkshire in England geboren und verstarb mit 38 Jahren am 31. März 1855 in Haworth, Yorkshire. Ihr Geburtstag jährte sich 2014 zum 198. Mal.

Charlotte Brontë, geboren 1816, war eine britische Schriftstellerin.

Lebensdaten

Steckbrief von Charlotte Brontë

GeburtsdatumSonntag, 21. April 1816
GeburtsortThornton, Yorkshire, England
TodesdatumSamstag, 31. März 1855 (†38)
SterbeortHaworth, Yorkshire, England
SternzeichenStier

Brontë–Zitat

»Beim Schreiben kann man nicht immer daran denken, was »elegant« und »charmant« und »weiblich« ist.«

– Worte von Charlotte Brontë

Zeitliche Einordnung

Brontës Zeit und ihre Zeitgenossen (1816–1855)

Charlotte Brontë lebte und wirkte im 19. Jahrhundert. Sie kommt 1816 zur Welt. Zu ihrer Generation gehören etwa Victoria (1819–1901) und Charles Dickens (1812–1870). Ihre frühe Kindheit verbringt sie in den 1810ern, in den 1820er-Jahren wächst sie heran. Zu ihrer Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Mary Shelley (1797–1851), Emily Brontë (1818–1848) und Heinrich Heine (1797–1856). Charlotte Brontës Lebensspanne umfasst 38 Jahre. Sie stirbt 1855 im Viktorianischen Zeitalter.

Zeitleiste: Lebenslauf von Charlotte Brontë

1816Geburt am 21. April in Thornton, Yorkshire in England
1818Geburt der Schwester Emily Brontë
1855Tod mit 38 Jahren am 31. März in Haworth, Yorkshire in England
2016200. Jubiläum des Geburtstages am 21. April
2055200. Todestag am 31. März

Brontë-FAQ

Häufige Fragen: Biografische Fakten über Brontë

Wann wurde Brontë geboren? Charlotte Brontë wurde vor 198 Jahren im Jahr 1816 geboren.

An welchem Tag ist Charlotte Brontë geboren worden? Brontë hatte im Frühling am 21. April Geburtstag. Sie wurde an einem Sonntag geboren. 2014 fiel ihr Geburtstag auf einen Montag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Dienstag.

Welches Sternzeichen war Brontë? Charlotte Brontë wurde im westlichen Tierkreiszeichen Stier geboren.

Wo wurde Charlotte Brontë geboren? Brontë wurde in Westeuropa auf den Britischen Inseln geboren. Sie kam in Thornton, Yorkshire in England zur Welt.

Wann ist Brontë gestorben? Charlotte Brontë verstarb vor 159 Jahren Mitte des 19. Jahrhunderts am 31. März 1855, einem Samstag.

Wie alt wurde Charlotte Brontë? Charlotte Brontë starb nur 21 Tage vor ihrem 39. Geburtstag und wurde 38 Jahre alt.

Brontë-Diskussion

Kommentare und Fragen zu Brontë

Geburtsort

Thornton, Yorkshire – England

Webtipps

Weiterführende Links zu Informationen im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Charlotte Brontë zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.2/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Charlotte Brontë auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch zu Charlotte Brontë verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

»21.4.«

Der 21. April: Wer hat zusammen mit Charlotte Brontë Geburtstag?

Geburtsjahr

»1816«

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1816: Wer wurde im Jahr 1816 geboren?

Literatur

»«

Weitere berühmte Personen der Literatur: Schriftsteller, Dichter & Dramatiker.

Schlagworte zu Charlotte Brontë

*