Eugene Fama

14. Februar

1939 wurde Eugene Fama geboren

Eugene Fama feierte am 14. Februar 2014 seinen 75. Geburtstag. Er ist ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und zusammen mit Lars Peter Hansen und Robert J. Shiller Träger des Nobelpreises für Wirtschaft 2013 „für die empirische Analyse von Kapitalmarktpreisen“. Geboren wurde Eugene Francis Fama am 14. Februar 1939 in Boston, Massachusetts in den Vereinigten Staaten. Eugene Fama ›

Kalenderblatt 14.2.

14. Februar 2014 Freitag · Valentinstag · KW 7

Der 14. Februar ist der 45. Tag des Jahres und fiel 2014 auf einen Freitag. Der 14.02.2014 war vor 69 Tagen. Wer hat am 14. Februar Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen auf dieser Seite wurden am 14. Februar geboren. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtstage im Februar ›

Entdecken Sie die historischen und Promi-Geburtstage des Monats. Welche Prominente haben im Februar Geburtstag?

Zeitungen

Zeitungen vom 14. Februar

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften z. B. von einem historischen 14. Februar:

   Zeitungen von diesem Tag


Horoskop

»«

Geburtstagskinder vom 14. Februar sind im Sternzeichen Wassermann geboren.

Namenstage

Cyrill, Method & Co.

Am 14. Februar haben u. a. Cyrill, Method und Valentin Namenstag.

Weise Worte zum Tag

Am Tage des St. Valentein, da friert das Rad samt Mühle ein.

– Bauernregel zum 14. Februar

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 14. Februar

1959 Renée Fleming – 55

Renée Fleming, geboren am 14. Februar 1959

Renée Fleming ist eine US-amerikanische Sopranistin, die zu den weltweit führenden Opernsängerinnen zählt. Geboren wurde sie Ende der 1950er-Jahre am 14. Februar 1959 in Indiana, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten. Fleming feierte in diesem Jahr ihren 55. Geburtstag.

1947 Heide Rosendahl – 67

Heidemarie Ecker-Rosendahl ist eine deutsche Leichtathletin, die bei den Olympischen Spielen 1972 in München zweimal Gold im Weitsprung und in der Staffel sowie Silber im Fünfkampf gewann und zweimal Sportlerin des Jahres war (1970, 1972). Geboren wurde sie am 14. Februar 1947 in Hückeswagen. Ecker-Rosendahl feierte in diesem Jahr ihren 67. Geburtstag.

1944 Carl Bernstein – ★ 70

Carl Bernstein, geboren am 14. Februar 1944

Carl Bernstein ist ein US-amerikanischer Journalist, der Anfang der 1970er-Jahre als Reporter der Washington Post zusammen mit Bob Woodward die Hintergründe der Watergate-Affäre aufdeckte. Er wurde am 14. Februar 1944 in Washington, D.C. geboren. In diesem Jahr 2014 feierte Bernstein seinen 70. Geburtstag.

1942 Michael Bloomberg – 72

Michael Bloomberg, geboren am 14. Februar 1942

Michael Rubens Bloomberg ist ein einflussreicher US-amerikanischer Unternehmer, Gründer des Nachrichtenunternehmens „Bloomberg“ (1981) und Bürgermeister der Stadt New York (seit 2001). Er wurde am 14. Februar 1942 in Boston, Massachusetts in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Bloomberg seinen 72. Geburtstag.

1939 Eugene Fama – ★ 75

Eugene Fama, geboren am 14. Februar 1939

Eugene Francis Fama ist ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und zusammen mit Lars Peter Hansen und Robert J. Shiller Träger des Nobelpreises für Wirtschaft 2013 „für die empirische Analyse von Kapitalmarktpreisen“. Geboren wurde er am 14. Februar 1939 in Boston, Massachusetts in den Vereinigten Staaten. Fama feierte in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag.

1927 Lois Maxwell – 87 (†80)

Lois Maxwell, geboren am 14. Februar 1927

Lois Maxwell war eine kanadische Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle als „Miss Moneypenny“ in vierzehn „James Bond“-Filmen („007 jagt Dr. No“ 1962 bis „Im Angesicht des Todes“ 1985) bekannt wurde. Geboren wurde sie am 14. Februar 1927 in Kitchener in Kanada und verstarb mit 80 Jahren am 29. September 2007 in Fremantle, Western Australia in Australien. Dieses Jahr hätte sie ihren 87. Geburtstag gefeiert.

1911 Willem Kolff – 103 (†97)

Willem Kolff, geboren am 14. Februar 1911

Willem Johan Kolff war ein niederländischer Internist, Pionier des künstlichen Organersatzes und Erfinder der „künstlichen Niere“ (1943) sowie der Herzlungenmaschine (1956), Gründer der ersten europäischen Blutbank (1940) und Teamleiter bei der ersten Herzimplantation am Menschen (1982). Geboren wurde er am 14. Februar 1911 in Leiden in den Niederlanden und starb mit 97 Jahren am 11. Februar 2009 in Newtown Square, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten. Sein Geburtstag jährte sich 2014 zum 103. Mal.

1896 Werner Richard Heymann – 118 (†65)

Werner Richard Heymann, geboren am 14. Februar 1896

Werner Richard Heymann war ein bedeutender deutscher Komponist der Weimarer Republik, der zahlreiche bekannte Filmmusiken komponierte (u. a. „Die drei von der Tankstelle“ 1930 mit „Ein Freund, ein guter Freund“, „Der Kongreß tanzt“ 1931 mit „Das gibt's nur einmal,…“, „Ein blonder Traum“ 1932 mit „Irgendwo auf der Welt“). Er wurde am 14. Februar 1896 in Königsberg (heute Kaliningrad) in Preußen (heute Russland) geboren und verstarb am 30. Mai 1961 mit 65 Jahren in München. Sein Geburtstag jährte sich 2014 zum 118. Mal.

1895 Max Horkheimer – 119 (†78)

Max Horkheimer, geboren am 14. Februar 1895

Max Horkheimer war ein bedeutender deutscher Sozialphilosoph der Frankfurter Schule (u. a. zusammen mit Theodor Adorno „Dialektik der Aufklärung“ 1947). Geboren wurde er am 14. Februar 1895 in Zuffenhausen (heute zu Stuttgart) und verstarb im Alter von 78 Jahren am 7. Juli 1973 in Nürnberg. In diesem Jahr jährte sich sein Geburtstag zum 119. Mal.

1869 Charles Thomson Rees Wilson – 145 (†90)

Charles Thomson Rees Wilson, geboren am 14. Februar 1869

Charles Thomson Rees Wilson war ein schottischer Physiker und ein Träger des Nobelpreises für Physik 1927 „für die Entdeckung der Methode, durch Dampfkondensierung die Bahnen elektrisch geladener Partikel wahrnehmbar zu machen“ (Wilsonsche Nebelkammer). Geboren wurde er am 14. Februar 1869 in Glencorse in Schottland und verstarb mit 90 Jahren am 15. November 1959 in Carlops. 2014 jährte sich sein Geburtstag zum 145. Mal.

1859 George Washington Gale Ferris – 155 (†37)

George Washington Gale Ferris, geboren am 14. Februar 1859

George Washington Gale Ferris war ein US-amerikanischer Ingenieur, der das im Englischen nach ihm benannte Riesenrad erfand („Ferris Wheel“) und für die Weltausstellung 1893 in Chicago konstruierte. Geboren wurde er am 14. Februar 1859 in Galesburg, Illinois in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 37 Jahren am 22. November 1896 in Pittsburgh, Pennsylvania. 2014 jährte sich sein Geburtstag das 155. Mal.

1819 Christopher Latham Sholes – 195 (†71)

Christopher Latham Sholes, geboren am 14. Februar 1819

Christopher Latham Sholes war ein US-amerikanischer Buchdrucker und Erfinder, der eine der ersten Schreibmaschinen entwickelte und die noch heute gebräuchliche QWERTZ-Tastaturbelegung erfand, bei der häufig zusammen auftretende Buchstaben möglichst weit auseinanderliegen. Geboren wurde er am 14. Februar 1819 in Mooresburg, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten und starb mit 71 Jahren am 17. Februar 1890 in Milwaukee, Wisconsin. Sein Geburtstag jährte sich 2014 zum 195. Mal.

1404 Leon Battista Alberti – ★ 610 (†68)

Leon Battista Alberti, geboren am 14. Februar 1404

Leon Battista Alberti war ein überaus vielseitiger und bedeutender italienischer Baumeister, Kunsttheoretiker, Schriftsteller und Mathematiker der Renaissance, der die Gesetze der Perspektive erforschte, am Umbau von St. Peter mitwirkte und über mehrere Jahrhunderte unübertroffene Verschlüsselungsmethoden entwickelte. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 14. Februar 1404 in Genua in Italien geboren und starb am 20. April 1472 mit 68 Jahren in Rom. 2014 jährte sich sein Geburtstag zum 610. Mal.

Gestorben am 14. Februar

Gedenktage am 14. Februar 2014

James Cook, geboren am 7. November 1728

Wer ist an einem 14. Februar gestorben? Vor 235 Jahren im Jahr 1779 starb James Cook, geboren am 7. November 1728. Er war ein bedeutender britischer Seefahrer und Entdecker, der u. a. erstmals Neufundland kartographierte und als erster Europäer die Ostküste Australiens und Hawaii entdeckte. Weitere Todestage berühmter Personen am 14. Februar:

† 1988Frederick Loewe (†86)
† 1975Julian Huxley (†87)
† 1950Karl Jansky (†44)
† 1943John Harvey Kellog (†90)
† 1943David Hilbert (†81)
† 1938Christian Lous Lange (†68)