Pierre-Simon Laplace

Pierre-Simon Laplace

wurde am 28. März 1749 geboren

Pierre-Simon Laplace war ein bedeutender französischer Mathematiker (insbesondere auf dem Gebiet der Wahrscheinlichkeitstheorie und Differentialgleichungen) und Astronom („Mechanik des Himmels“), der gelegentlich als „Newton Frankreichs“ bezeichnet wird. Er wurde am 28. März 1749 in Beaumont-en-Auge in Frankreich geboren und verstarb mit 77 Jahren am 5. März 1827 in Paris. 2014 jährte sich sein Geburtstag zum 265. Mal.

Pierre-Simon Laplace, geboren 1749, war ein französischer Mathematiker und Astronom.

Lebensdaten

Steckbrief von Pierre-Simon Laplace

GeburtsdatumFreitag, 28. März 1749
GeburtsortBeaumont-en-Auge, Basse-Normandie, Frankreich
TodesdatumMontag, 5. März 1827 (†77)
SterbeortParis, Île-de-France, Frankreich
SternzeichenWidder

Zeitliche Einordnung

Laplaces Zeit und seine Zeitgenossen (1749–1827)

Pierre-Simon Laplace wird in der Mitte des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1749 zur Regierungszeit Ludwigs XV. zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Jacques Étienne Montgolfier (1745–1799) und Olympe de Gouges (1748–1793). Geboren am Ende der 1740er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1750ern und seine Jugend in den 1760ern. Während er lebt wirken u. a. auch Jean-Baptiste de Lamarck (1744–1829), Jean-Baptiste le Rond d’Alembert (1717–1783) und Carl Friedrich Gauß (1777–1855). Pierre-Simon Laplaces Lebensspanne umfasst 77 Jahre. Er stirbt im Jahr 1827.

Laplace-Trivia

Schon gewusst?

Pierre-Simon Laplace starb am selben Tag wie Alessandro Volta.

Laplace-FAQ

Häufige Fragen: Biografische Fakten über Laplace

Wann wurde Laplace geboren? Pierre-Simon Laplace wurde vor 265 Jahren im Jahr 1749 geboren.

An welchem Tag ist Pierre-Simon Laplace geboren worden? Laplace hatte nach dem Gregorianischen Kalender im Frühling am 28. März Geburtstag. Er wurde an einem Freitag geboren. 2014 fiel sein Geburtstag ebenfalls auf diesen Wochentag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Samstag.

In welchem Sternzeichen wurde Laplace geboren? Pierre-Simon Laplace wurde im westlichen Tierkreiszeichen Widder geboren.

Wo wurde Pierre-Simon Laplace geboren? Laplace wurde in Westeuropa geboren. Er kam in Beaumont-en-Auge in Frankreich zur Welt. Der Geburtsort liegt nahe des Nullmeridians.

Wann ist Laplace gestorben? Pierre-Simon Laplace starb vor 187 Jahren im 19. Jahrhundert am 5. März 1827, einem Montag.

Wie alt war Pierre-Simon Laplace als er starb? Pierre-Simon Laplace wurde 77 Jahre alt.

Laplace-Diskussion

Kommentare und Fragen zu Laplace

Geburtsort / Sterbeort

Beaumont-en-Auge – Frankreich

Pierre-Simon Laplace wurde in Beaumont-en-Auge in Frankreich geboren und verstarb in Paris.

Jubiläen & Gedenktage

265. Geburtstag

265. Geburtstag in diesem Jahr am 28. März 2014. Jubiläen in diesem Jahr ›

300. Jubiläum

300. Jubiläum des Geburtstages in 35 Jahren am 28. März 2049.

200. Todestag

200. Todestag am 5. März 2027. Jubiläen im Jahr 2027 ›

Webtipps

Weiterführende Links zu Informationen im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Pierre-Simon Laplace zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.3/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Pierre-Simon Laplace auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch zu Pierre-Simon Laplace verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

»28.3.«

Der 28. März: Wer hat zusammen mit Pierre-Simon Laplace Geburtstag?

Geburtsjahr

»1749«

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1749: Wer wurde im Jahr 1749 geboren?

Naturwissenschaft

»«

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler & Naturforscher.

Schlagworte zu Pierre-Simon Laplace