Alfred Eisenstaedt

wurde am 6. Dezember 1898 geboren

Alfred Eisenstaedt war ein berühmter Fotoreporter und Chronist des 20. Jahrhunderts, der u. a. das weltberühmte Foto „V-J Day in Times Square“ mit einem eine Krankenschwester küssenden Matrosen aufnahm (1945). Er wurde am 6. Dezember 1898 in Dirschau in Pommern (heute Polen) geboren und starb am 24. August 1995 mit 96 Jahren in New York City. 2014 jährt sich sein Geburtstag das 116. Mal.

Alfred Eisenstaedt, geboren 1898, war ein US-amerikanischer Fotoreporter.

Lebensdaten

Steckbrief von Alfred Eisenstaedt

GeburtsdatumDienstag, 6. Dezember 1898
GeburtsortDirschau, Pommern (heute Polen)
TodesdatumDonnerstag, 24. August 1995 (†96)
SterbeortNew York City, New York, USA
SternzeichenSchütze

Zeitliche Einordnung

Eisenstaedts Zeit und seine Zeitgenossen (1898–1995)

Alfred Eisenstaedt wird Ende des 19. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1898 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Isidor Isaac Rabi (1898–1988) und Tadeus Reichstein (1897–1996). Geboren am Ende der 1890er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1900ern und seine Jugend in den 1910ern. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Egon Erwin Kisch (1885–1948), William Randolph Hearst (1863–1951) und Franz Burda (1903–1986). Alfred Eisenstaedts lange Lebensspanne umfasst fast ein Jahrhundert. Er stirbt 1995 im ausgehenden 20. Jahrhundert.

Eisenstaedt-Trivia

Schon gewusst?

Alfred Eisenstaedt wurde am selben Tag geboren wie Gunnar Myrdal.

Eisenstaedt-FAQ

Häufige Fragen: Biografische Fakten über Eisenstaedt

Wann wurde Eisenstaedt geboren? Alfred Eisenstaedt wurde vor 116 Jahren im Jahr 1898 geboren.

An welchem Tag ist Alfred Eisenstaedt geboren worden? Eisenstaedt hatte im Winter am Nikolaustag, dem 6. Dezember, Geburtstag. Er wurde an einem Dienstag geboren. In diesem Jahr fällt sein Geburtstag auf einen Samstag.

Welches Sternzeichen war Eisenstaedt? Alfred Eisenstaedt wurde im westlichen Tierkreiszeichen Schütze geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr des Hundes (Element Erde) zur Welt.

Wo wurde Alfred Eisenstaedt geboren? Eisenstaedt wurde in Mitteleuropa geboren. Er kam in Dirschau in Pommern (heute Polen) zur Welt.

Wann ist Eisenstaedt gestorben? Alfred Eisenstaedt starb vor 19 Jahren in den 1990er-Jahren am 24. August 1995, einem Donnerstag.

Wie alt war Alfred Eisenstaedt als er starb? Alfred Eisenstaedt wurde 96 Jahre alt.

Wie alt wäre Alfred Eisenstaedt heute? Würde Alfred Eisenstaedt noch leben, wäre er heute 115 Jahre alt. Er wurde vor exakt 42.322 Tagen geboren.

Eisenstaedt-Diskussion

Meinungen und Fragen zu Eisenstaedt

Geburtsort / Sterbeort

Dirschau – Pommern

Alfred Eisenstaedt wurde in Dirschau in Pommern (heute Polen) geboren und starb in New York City.

Jubiläen & Gedenktage

116. Geburtstag

116. Geburtstag in diesem Jahr am 6. Dezember 2014. Jubiläen in diesem Jahr ›

120. Jubiläum

120. Jubiläum des Geburtstages in vier Jahren am 6. Dezember 2018. Jubiläen im Jahr 2018 ›

20. Todestag

20. Todestag am 24. August 2015. Jubiläen im Jahr 2015 ›

Webtipps

Weiterführende Links zu Informationen im Web

Ausgewählte Webseiten mit biographischen Informationen über Alfred Eisenstaedt:

Empfehlen

Personen-Ranking: 3.9/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Alfred Eisenstaedt auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch zu Alfred Eisenstaedt verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

»6.12.«

Der 6. Dezember: Wer hat zusammen mit Alfred Eisenstaedt Geburtstag?

Geburtsjahr

»1898«

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1898: Wer wurde im Jahr 1898 geboren?

Medien

»«

Weitere berühmte Personen der Medien: Medienmacher, Medienstars & Publizisten.

Schlagworte zu Alfred Eisenstaedt